For more detailed information, please change to the German version of this website.

URBAN DELUXE – Exhibition

Klasse Prof. Heike Gallmeier

Studierende der Klasse Gallmeier (& friends) der Universität der Künste Berlin zeigen neue Arbeiten. Unterschiedliche Themen und Medien treffen auf engstem Raum aufeinander: Gestickte Zeichnungen, abstrakte und figurative Malereien auf Glas, Papier und Leinwand hängen neben computergenerierten Fotografien und Collagen aus analogen Schwarz-Weiß-Negativen. Malerische Bewegtbild-Experimente im privaten Raum stehen tänzerischen Gesten und Diaprojektionen von Reiseaufnahmen gegenüber.

Die Gemeinsamkeit besteht in der Befragung des Materials, in der Suche nach Verdichtung und in der geteilten Erfahrung.
Zur Ausstellungseröffnung erscheint ein Journal, das einen solchen geteilten Moment zeigt: künstlerische Stadterkundungen in Venedig und Berlin. Ausgangs- und Endpunkte der Untersuchungen waren die Accademia Brücke in Venedig und die Verkaufsbude von Curry 36 am Bahnhof Zoo.
Im Journal stehen Beschreibungen des urbanen Raums Berlins Abbildungen, die sich auf Venedig beziehen, gegenüber und umgekehrt. Dieser doppelte Bezug ist gewollt, denn aus dem Zusammentreffen des Disparaten entstehen unerwartete assoziative Verknüpfungen. Erst wenn man die Zeitung in ihre Einzelbögen zerlegt, treffen zusammengehörige Texte und Bilder aufeinander.

Cocktails: BAR K
Elektronische Musik: Georgij Willjanowitsch Schatz und Mahdad Alizadeh (https://soundcloud.com/chimneyyyy)

Mit Arbeiten von:
Valerio Abate, Jasmin Albrecht, Layan Baé, Judith Beyer, Dominique Büge, Stainer Chindebvu, Johanna Fenske, Paul Günther Köstner, Emma Kucharzik, Lorenz Lang, Laureline Michon, Lilli Pachaly, Jae-Pyung Park, Linh Lida Pham, Georgij W. Schatz, Maïra Schmerder, Felix Schröder, Julia Selle, Emma Sylten, Henrike Vogels, Johanna v. d. Weide

Info