For more detailed information, please change to the German version of this website.

Christin Barbarino

short vita

Dr. Christin Barbarino ist seit Juli 2020 für die Studiengangsentwicklung im Masterstudiengang Leadership in digitaler Innovation verantwortlich.

Sie absolvierte ein Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Hispanistik an der Universität Leipzig, Universidad de Sevilla und Humboldt-Universität zu Berlin. Parallel sammelte sie Berufserfahrungen im Kultur- und Museumsbereich (Stiftung Stadtmuseum Berlin, Kulturstiftung Hartwig Piepenbrock) und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Martin-Gropius-Bau/Artpress). Ihrer prämierten Magisterarbeit folgten intensive Studien zur Kunst in Ostdeutschland und eine Dissertation über die Künstlerbücher von Gerhard Altenbourg an der Humboldt-Universität zu Berlin (2016), die von der HU Exzellenzinitiative und von der Fazit-Stiftung gefördert wurde. Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Campus Berlin der Medienhochschule Macromedia arbeitete sie in der Lehre sowie im Programm- und Projektmanagement und betreute die Lernplattform Moodle. 2019 wechselte die zertifizierte EU-Fundraiserin an die UdK Berlin und war dort im Bereich Drittmittelakquise und Online-Lehre am Berlin Career College/Zentralinstitut für Weiterbildung (ZIW) tätig.