For more detailed information, please change to the German version of this website.

Hannes Hoelzl

short vita

Hannes Hoelzl, künstlerischer Mitarbeiter in der Klasse Generative Arts/Computational Arts, ist elektronsicher Komponist und Medienkünstler. 

Sein Studium in Audio Design an der Utrechter Hochschule der Künste (HKU) wurde begleitet von Praktika beim Schweizer Klangarchitekten Andres Bosshard und im Studio for Electro-Instrumental Music (STEIM), Amsterdam. Nach seinem Abschluss als MA 2003 war er Fellow für Klangkunst an der Kölner Kunsthochschule für Medien (KHM). 

Lehraufträge an der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf und UdK ab 2009; Vertretung der Professur für Elektroakustische Komposition, Hochschule für Künste Bremen, 2011-2013; Gastprofessor für Generative Kunst/Computational Art an der UdK, 2012-2013. 

Gastvortäge und Workshops u.a. an der Universität Paderborn, Musikhochschule Oslo, Kunstakademien in Prag, Katovice, Wesleyan Academy (CT/USA), Zentralkonservatorium Peking, IAMAS, Gifu (J). 

Seine künstlerischen Arbeiten umfassen Komposition und live-Performance experimenteller elektronischer Musik, architektonische Klanginstallationen und klassische Medienarbeiten.