For more detailed information, please change to the German version of this website.

Josefine Göhmann

short vita

Josefine Göhmann ist europaweit im Bereich Oper, Konzert und Lied als Sopran tätig; so bei Sommerliche Musiktage Hitzacker, Opéra National de Lyon, Théâtre des Champs-Élysées Paris, Opéra Royal du Château de Versailles Paris, Opéra de Vichy, Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo, Semperoper Dresden.

Als Solistin im Mädchenchor Hannover aufgewachsen schloss Josefine Göhmann direkt nach dem Abitur das Studium Oper/Solo bei Prof. Carol Richardson-Smith an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover an und besuchte dort Liedklassen von Justus Zeyen sowie Prof. Jan-Philip Schulze.

Daran knüpften Meisterklassen bei Thomas Quasthoff, Juliane Banse, Stephan Rügamer an; weitere künstlerische, musikalische und stimmtechnische Anregungen erhielt sie von Laura Aikin, Byron Knutson und Gudrun Bär; im Anschluss an ihr Engagement 2016-2018 im „Le Studio“ der Opéra National de Lyon verbindet sie eine enge Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Leiter Jean-Paul Fouchécourt.

Jahrelange Praxis als Jugendstimmbildnerin entwickelte Josefine Göhmann im Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin in der Betreuung der Solistinnen, Leitung von Stimmproben mit Fokus Technik, Homogenität, Phrasierung, Stilistik, in der Vermittlung von Grundkenntnissen des Gesangs für Mädchen von 5 bis 20 Jahren immer unter dem Stern der behutsamen Weiterentwicklung der wachsenden Stimme und der besonderen Vorsicht in der Wandelphase von der Kinder- zur Jugendstimme, dem sog. Stimmwechsel.

www.josefinegoehmann.com
www.stibistudio.de