For more detailed information, please change to the German version of this website.

Rainer O. Brinkmann

short vita

Rainer O. Brinkmann, Musiktheaterpädagoge, Dramaturg, Regisseur

hat als Theaterpädagoge (BuT), Schauspieler (Zan Pollo Theater) und Regisseur (KonzerTheater, Theatercompanie Voland, theater 3 hasen oben) gearbeitet. Seit 1984 beschäftigt er sich mit der wissenschaftlichen Erforschung des Themas »Szenische Interpretation von Musik + Theater« und hat zahlreiche Bücher und Aufsätze dazu veröffentlicht. Seine Lehrtätigkeit führte ihn an Hochschulen im In- und Ausland. Als Produktionsleiter zahlreicher Kinder- und Jugendprojekte hat er das Thema Oper in der kulturellen Bildung verankert. Von 2001 bis 2018 hat er die musiktheaterpädagogische Arbeit an der Berliner Staatsoper Unter den Linden aufgebaut und war seit 2010 Dramaturg und Leiter der Jungen Staatsoper.

Rainer O. Brinkmann lebt in Berlin und ist Mitbegründer des Ersten Improvisierenden Streichorchesters (EIS), des Homophilharmonischen Kammerorchesters »concentus alius« (c:a) und des Instituts für Szenische Interpretation von Musik + Theater (ISIM). Er ist im Vorstand des von Daniel Barenboim gegründeten Musikkindergartens in Berlin und leitet den »Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung« am Mozarteum Salzburg.

Bei den Salzburger Festspielen ist er seit 2020 als Kurator, Berater und Dramaturg für das Jugendprogramm „jung&jede*r“ tätig.