For more detailed information, please change to the German version of this website.

Wolfgang Bauernfeind

short vita

Wolfgang Bauernfeind ist Journalist, Featureautor und -regisseur. Nach einem Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften und Philosophie in Köln, Berlin und München arbeitete er ab 1970 für mehrere ARD-Anstalten und das ZDF als freier Autor von Dokumentationen. Im Jahr 1978 begann er seine Tätigkeit als Redakteur der Featureabteilung im Hörfunk des SFB und übernahm 1994 die Leitung der Abteilung von Peter Leonhard Braun. Unter Bauernfeinds 15-jähriger Führung errang das SFB-, später SFB-ORB- und schließlich RBB-Feature zahlreiche internationale und nationale Radiopreise, u. a. Prix Europa, Prix Italia. Seine Lehrtätigkeit u. a. für das Goethe-Institut sowie an der Medienakademie von ARD und ZDF setzte Wolfgang Bauernfeind auch nach seiner Pensionierung im Jahr 2009 fort. Seit 2011 regelmäßig Dozent und Lehrbeauftragter für Hörfunk/Feature im Masterstudiengang Kulturjournalismus.