Paul DeMarinis

Paul DeMarinis war erster Senior Fellow der Graduiertenschule für die Künste und die Wissenschaften der UdK Berlin. Soweit es seine Professur an der Stanford University zuließ, arbeitete er schwerpunktmäßig im Jahr 2011 mit den Stipendiatinnen und Stipendiaten der Graduiertenschule in Workshops und in individueller Betreuung. In hervorragender Weise verkörpert Paul DeMarinis interdisziplinäres Arbeiten. Als Künstler setzt er sich mit elektronischen Medien auseinander und zeigt seine Performances und Installationen an renommierten Orten in aller Welt. Unter anderem hat er als einer der ersten Künstler seit den frühen siebziger Jahren Computer eingesetzt. Aktuelle Arbeiten thematisieren die Überlagerung menschlicher Kommunikation mit technologischen Arrangements.