Bnaya Halperin-Kaddari

1948

„1948“ ist eine Operninstallation, die sich mit den Geschichten über das Ende der britischen Mandatsherrschaft in Israel-Palästina beschäftigt. Zeugnisse, Lieder und Erzählungen aus der Region werden in eine allumfassende Umgebung hineingearbeitet, in der gegensätzliche Narrative kollidieren und koexistieren.

Bnaya Halperin-Kaddari ist ein Komponist und Improvisator, der in Berlin lebt und arbeitet.

Bnayas Website