Klasse Bewegtbild auf dem ZEBRA Poetry Film Festival Berlin – Präsentation

Madeleine Brunnmeier

Die Studierenden der Klasse Bewegtbild der Studiengänge Visuelle Kommunikation und Kunst und Medien haben sich im Wintersemester 2018/19 unter der Leitung von Prof. Anna Anders mit dem Verhältnis von gesprochenen Texten und bewegten Bildern auseinandergesetzt. 13 der in diesem Zusammenhang entstandenen Poetry Clips werden auf dem ZEBRA Poetry Film Festival Berlin vom 5. bis 8. Dezember vorgestellt. Die Animationsfilme "Poem About Death“ von Madeleine Brunnmeier und "Dunkel war's" von Valentina Alexander, Madeleine Brunnmeier und Ronja Polzin laufen im offiziellen Wettbewerbsprogramm am Freitag, 6. Dezember um 19.30 Uhr im Kino in der KulturBrauerei, Saal 5 (Wiederholung am Samstag, 7. Dezember um 14.30 Uhr, Saal 8).

Die anderen elf im Wintersemester 2018/19 entstandenen Poetry Clips von Laura Stoppkotte, Adrian Terzic, Tsunghsun Tsai, Rafael D’Almeida, Ferdinand Kirsch und Franzesca Sklorz, Fritzie Benesch und Liese Schmidt und Miriam Schenkirz, Eleni Gkelameri und Dalís Pacheco, Sevasti Giannitsi, Julian Loscher, Valentina Alexander, Cécile Vexler und Alessandra Fochesato werden am Freitag, 6. Dezember um 22 Uhr im Kino in der KulturBrauerei, Saal 5 vorgestellt.

Im Rahmen des Kolloquiums "Das Auge des Gedichts" am Sonntag, 8. Dezember um 11 Uhr berichten Sophie Maintigneux, Anna Anders, Tim Webb und Sarah Tremlett über ihre Lehrerfahrungen zum Thema Poesiefilm im Haus für Poesie in der KulturBrauerei.

Info

Prof. Anna Anders
anders_ @udk-berlin.de