Du siehst was, was ich nicht seh‘ – Präsentation

Studiengang Theaterpädagogik

Ensembleprojekt des 2. Jahrgangs Theaterpädagogik (MA) in Kooperation zwischen dem Studiengang Theaterpädagogik und dem FELD Theater für junges Publikum

Im Zentrum des diesjährigen Ensembleprojektes des Studienganges Theaterpädagogik steht die Begegnung mit Unbekannten. Die Studierenden machen sich auf die Suche nach Wissen und Erfahrungen, die von dringlichem Interesse und zugleich zutiefst irritierend sind. Wie nähern sie sich dem Unbekannten, dem Fremden, wie gehen sie mit ihm um und was hat das mit ihnen zu tun? – Gefragt wird nach Nutzen, Beschränkungen und Grenzen von Beziehungs-Blasen ebenso wie nach den Herausforderungen von Diversität.

Von und mit: Caroline Ader, Lama Ali, Styliani Apostolopoulou, Sunan Gu, Simon Heitz, Johanna Herbel, Lina Joost-Krüger, Johannes Leichtmann, Peter Rech, Ilayda Schattner, Aleksandr Vajnstajn, Vespa Vasic, Henrike Wiemann

Mitarbeit Ausstattung: Kuan-Jung Lai
Mentoring Ausstattung: Christina Mrosek
Mentoring Produktion: Kai Schubert
Leitung: Martina Leeker/Ute Pinkert