Diese Website wird derzeit auf gendergerechte Sprache umgestellt. Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht an allen Stellen genderneutral formuliert wurde – wir arbeiten daran!

Please Scream Inside Your Heart – Ausstellung

Please Scream Inside Your Heart

“Please scream inside your heart” ist die Anweisung, die Besucher*innen des wieder geöffneten japanischen Fuji-Q Highland Freizeitparks erhielten, um die Ansteckungsgefahr auf Achterbahnen mit Covid-19 zu verringern.

Im Rahmen der 14. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit zeigt die Ausstellung künstlerische Positionen in Form von Videoinstallationen, Malereien, Collagen und Skulpturen. Mittels autobiografischer, dokumentarischer und gesellschaftskritischer Ansätze werden Erfahrungen verarbeitet, Denkanstöße gegeben und ein offener Diskurs an der Schnittstelle zwischen Bildender Kunst, Psychologie und verschiedenen Behandlungsansätzen angestrebt.

Die Künstlerinnen laden dazu ein, ein Verständnis dafür zu entwickeln, dass kein “normal” und “anormal” existiert und im Sinne Hannah Arendts “die Unterschiedlichkeit und Verschiedenheit der Menschen anzuerkennen und zu integrieren, die zusammen eine pluralistische Gemeinschaft bilden.“

Mit Arbeiten von Clara da Cruz Mendes (Klasse Prof. Robert Lucander), Kaddi Hemmerling (Klasse Prof. Thomas Zipp), Hannah Lansburgh (Klasse Prof. Mathilde ter Heijne), Ana Eloísa Sommer-Madison (Klasse Prof. Mathilde ter Heijne) und Lisa Karolin Winzler (Klasse Prof. Gregory Cumins)

Info