Signa dato - wer wenn nicht wir? – Ausstellung

Karin Kaffke-Rusche

Die Ausstellung in der Kirche Marquardt unter dem Thema - Signa Dato - gibt jungen Künstler*innen die Möglichkeit, die Zeichen der Zeit ihres eigenen, intuitiven, dynamisch- kreativen Prozesses darzustellen. Mit vielfältigen experimentellen Darstellungsformen der bildenden Kunst zeigen junge Kunststudenten*innen der Universität der Künste Berlin und ein in Marquardt ansässiger Alumnus der HdK Künstler die politische Wirksamkeit und das gedankliche Veränderungspotential Ihrer Kunst.

Im Zeitraum vom 29.05.2021 bis 19.06.2021 werden Künstler*innen den gesamten Kirchenraum „bespielen“. U.a. werden großformatige Kunstwände unter den Fenstern aufgestellt, die Deckenkonstruktion behängt, die Kanzel als Einzelraum bespielt, im Altarraum werden mehrere Arbeiten gezeig und auch der Kirchturm wird einbezogen.

 

 

Die Ausstellung in Form eines Filmes dokumentiert und durch Interviews mit den Künstler*innen ergänzt. Der Film wird bei der Vernissage zu sehen sein.

Die Vernissage wird außerdem von „Peppy and Banana“ auf Geige und Klavier begleitet.

Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.

Die Arbeiten von folgenden Künstler*innen werden präsentiert:
Ben Biller - „Ostpakistan“ & „Stepanakert“
Elke Burkert - „Schichtung der Geschichte“ & „als die Zeit noch jung war“
Lilli Brontë Falzoi - „Raum 219A“
Hannah Lansburgh - „Cloud 8“
Sugano Matsusaki & Pegah Keshmirshekan - “What’s my line?”
Martin Noll – “Treppe” & “plastisches Bild einer Treppe“
Aline Schwörer - „Es wird sich zeigen, dass es gar schwierig ist, zu erkennen, welche Eigenschaft jedes Ding in Wirklichkeit hat“
Oliver Wellmann - „Attribut“
Alungoo Xatan - „Silent Violence Serie“

Schirmherrin: Pfarrerin Almut Gaedt
Organisatorin/künstlerische Begleitung: Karin Kaffke-Rusche, Textilkünstlerin, Kunstpädagogin
Filmische Begleitung: Katharina Riedel - Filmverband Brandenburg e.V.

Dank der Landeshauptstadt Potsdam, dem Fachbereich Kultur und Museum und der Universität der Künste Berlin für die Kulturförderung; Filmverband Brandenburg e.V.; und an die Evangelische Kirchengemeinde Marquardt für die Nutzung der Kirche.

--- Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Corona-Richtlinien des Landes Brandenburg statt. Bitte kommt daher mit FFP2 Maske zur Veranstaltung, haltet Abstand zueinander und betretet die Kirche nur nach Aufforderung. ---

Info