Paula Salomon-Lindberg-Wettbewerb 1. Runde – Hochschulinterne Veranstaltung

Stabsstelle Marketing Zentrale Veranstaltungen

Der 17. internationale Paula Salomon-Lindberg-Wettbewerb "Das Lied" ist ein Wettbewerb für Studierende an Musikhochschulen und vergleichbaren Instituten in Europa und Israel im Fach Gesang und Klavier.

Paula Salomon-Lindberg studierte Gesang bei Julius Raatz-Brockmann an der Berliner Hochschule für Musik, eine der Vorgängerinstitutionen der heutigen UdK Berlin. Sie ist Initiatorin und Namensgeberin des Liedwettbewerbs der UdK Berlin, der seit 1989 ausgetragen wird.

In den Wettbewerbsrunden tragen die Bewerber*innen eine von der Jury bestimmte Auswahl aus dem angemeldeten Repertoire vor. Der Wettbewerb ist öffentlich und wird im Konzertsaal der UdK Berlin durchgeführt.

Die 2. Runde findet am 1. Oktober 2021 statt.
Das Preisträger*innenkonzert ist am 2. Oktober 2021 um 20 Uhr.
Alle Runden und das Preisträgerkonzert finden im Konzertsaal der UdK Berlin statt.

Die diesjährige Jury setzt sich zusammen aus:
Axel Bauni (Vorsitz), Pianist, Universität der Künste Berlin, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
Ursula Hesse von den Steinen, Sängerin und Gesangspädagogin,  HfM Hanns Eisler Berlin
Sarah Maria Sun, Sängerin und Gesangspädagogin, Dresden/Luzern
Dr. Margarete Zander, Journalistin (u.a. NDR Kultur, rbb Kultur, DLF Kultur, Crescendo)
Markus Hadulla, Pianist, Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien
N.N.
N.N.

Es werden Preise in einer Gesamthöhe von 8.500€ vergeben.

Info

Wettbewerbsbüro "Das Lied"
daslied_ @udk-berlin.de