Beiprogramm zur Langen Nacht der Wissenschaften – Sonderveranstaltung

Universitätsbibliothek UdK Berlin

Beiprogramm zur Langen Nacht der Wissenschaften

Ob für kreative Kinder oder ob für Wanderende in virtuellen Welten - das künstlerische Begleitprogramm zur Langen Nacht der Wissenschaften 2017 im Bibliotheksgebäude hat für Jeden spannende Beispiele aus der künstlerischen Forschung an der Universität der Künste Berlin zu bieten. Die Kleinen können selbst gestalten. Auch die Großen können sich einbringen. Mit Applaus küren sie beispielsweise die Gewinner der dritten Poetry-Slam Nacht auf dem Campus Charlottenburg.

Am künstlerischen Rahmenprogramm der Universität der Künste sind beteiligt

Lehrende und Studierende der grund_schule der künste

Alumni des Zertifikatskurses Künstlerisches Erzählen - Storytelling in Art and Education

Studentinnen und Studenten des Forschungsseminars "Imaging and Interaction: Perspectives on Mediated Realities"  von Prof. Nathalie Bredella und Alexander Peterhaensel

Lehrende aus dem Medienhaus der UdK Berlin

Mitarbeiter und Nutzer der Universitätsbibliothek

Studierende aus allen Fakultäten bei Pecha Kucha

Wortartisten aus allen Fakultäten beim Poetryslam

Info