klangzeitort: FEM*_MUSIC*_1: GRINM and beyond – Vortragsreihe

Daniel Nartschick

Die Reihe FEM*_MUSIC*_ ist eine gemeinsame Lehrveranstaltung von Lehrenden und Studierenden, die sich mit dem Thema Feminismus im gesamten Feld der Produktion zeitgenössischer Musik unter verschiedenen Gesichtspunkten beschäftigt.

 

Erste Gäste sind Arnbjörg Maria Danielsen und Mitglieder des Netzwerks Konstmusiksystrar. Danielsen ist eine der Initiatorinnen der Gruppe „Gender Relations in New Music (GRINM)”, die 2016 bei den Darmstädter Ferienkursen gegründet wurde. Konstmusiksystrar ist ein Netzwerk von Kunstschaffenden, die sich als Frauen und/oder trans* definieren. Ziel ist es, den Austausch untereinander zu fördern, gemeinsam Musik zu schaffen und die derzeitigen Strukturen im Kunstbetrieb zu verändern. 

FEM*_MUSIC*_ richtet sich explizit auch an Interessierte aus der Szene der zeitgenössischen Musik außerhalb der Universität bzw. Hochschule: Das Forum soll ein Scharnier bilden zwischen Studium und professionellem Arbeiten (in der freien Szene) für junge Komponist*innen und Musiker*innen.

Leitung: Lucien Danzeisen, Irene Kletschke, Kirsten Reese, Marc Sabat, Evelyn Saylor, Stellan Veloce

Die Veranstaltungen findet statt unterstützt durch und in Kooperation mit klangzeitort, dem gemeinsamen Institut für Neue Musik der UdK Berlin und HfM Hanns Eisler Berlin, gefördert von der Frauenbeauftragten der HfM Hanns Eisler Berlin, der Frauenbeauftragten der UdK Berlin und der Kommission für künstlerische und wissenschaftliche Vorhaben (KKWV) der Universität der Künste Berlin.

 

 

Info

Irene Kletschke
contact_ @klangzeitort.de