Arian Graser

Kurzvita

Arian Graser studierte Spanisch und Französisch sowie Romanische Kulturen an der Humboldt-Universität zu Berlin. Neben Praktika bei der französischsprachigen Theaterplattform La Ménagerie e. V. und dem katalanischen Sprach- und Kulturinstitut Ramon Llull, arbeitete er während seines Studiums mehrere Jahre freiberuflich im Kommunikationsbereich, wobei er sich insbesondere auf die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Social Media Management spezialisierte. Zuvor war er als studentischer Mitarbeiter in der Kulturabteilung der Regierungsvertretung von Katalonien in Deutschland tätig und verantwortete die Pressearbeit des Torstraßen Festivals in Berlin. Seit Januar 2021 ist er Volontär in der Stabsstelle Presse/ Kommunikation an der Universität der Künste Berlin.