Juliane Laitzsch

Kurzvita

Seit 2010 unterrichtet Juliane Laitzsch in der Grundlehre der Fakultät Bildende Kunst der UdK Berlin bei Prof. Susanne Lorenz. 1964 in Nürnberg geboten, machte sie 1983 ihr Abitur, bevor wie von 1984 bis 1987 eine Schreinerlehre in Berchtesgaden an der Berufsfachschule für Schreiner und Holzbildhauer absolvierte. Von 1992 bis 1995 studierte sie an der UdK Berlin bei Prof. Rolf Szymanski, 1995 wurde sie zur Meisterschülerin ernannt. 2014 war sie Fellow der Graduiertenschule für die Künste und die Wissenschaften. www.julianelaitzsch.de