Beratung und Coaching


Quelle: Matthias Heyde

Beratungen im CTC

Ergänzend zum Workshop-Programm bietet das CTC Beratungen an. Hier können konkrete Anliegen besprochen und die Inhalte aus den Workshops individuell vertieft werden. Eine Beratung ist nur mit Termin möglich und dauert ca. 1 Stunde.

Themen

Unser Beratungsangebot umfasst alle Themen der Vorbereitung auf Freiberuflichkeit und Existenzgründung. Das reicht von der Antragstellung bei der Künstlersozialkasse bis hin zur individuellen Fördermittelantragstellung oder Unternehmensgründung. Eine Beratung ist für dich am hilfreichsten, wenn du bereits Wissen aus dem Workshop mitbringst. Verwende gerne auch unsere Arbeitsblätter aus der Infothek für deine Vorbereitung.

Das Coachingprogramm

Insbesondere wissensbasierte und technologieorientierte Gründungsvorhaben können im Coachingprogramm unterstützt werden. Hauptbestandteil sind bis zu fünf Coachingtermine bei verschiedenen externen Expert*innen der Kreativwirtschaft, die du jeweils mit unseren Beraterinnen vor- und nachbereitest. Workshops aus dem Semesterprogramm sowie die eigenständige Arbeit an der Idee ergänzen das Programm. Darüber hinaus empfehlen wir passende Veranstaltungen unserer Netzwerkpartner in Berlin sowie die begleitende Nutzung unserer Bibliothek und Infothek. Im Laufe der Coachingphase entsteht dein Ideenpapier, mit dem du für deine Gründungsidee Fördermittel beantragen kannst.

Voraussetzungen

Die Beratungen sind kostenlos und offen für alle Studierenden der Universität der Künste Berlin sowie Alumni bis 5 Jahre nach Studienende. Für eine Teilnahme am Coachingprogramm solltest du darüber hinaus an einer konkreten wissensbasierten oder technologieorientierten Gründungsidee arbeiten.

Anmeldung

Um einen Termin für eine Erstberatung zu vereinbaren, schreib uns bitte eine E-Mail mit deinem Studienfach, Semester (oder Abschlussjahr) und deinem Beratungswunsch. Für die Teilnahme am Coachingprogramm skizziere darüber hinaus bitte deine Gründungsidee. Am besten können wir uns auf den Termin vorbereiten, wenn du dein Anliegen so präzise wie möglich formulierst.

Die Anmeldung zur Erstberatung ist verbindlich. Solltest du an einem vereinbarten Termin nicht kommen können, melde dich bitte spätestens 48 Stunden vor dem Termin ab.

Beratungstermine sind in der Regel zeitnah möglich, wir bitten jedoch um Verständnis, dass es semesterbedingt zu größerem Andrang kommen kann.

Verwandte Themen