Diese Website wird derzeit auf gendergerechte Sprache umgestellt. Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht an allen Stellen genderneutral formuliert wurde – wir arbeiten daran!

Das Berliner Startup Stipendium an der UdK - Mit Creative Prototyping zum eigenen Unternehmen

Quelle: Joana Rottleuthner

Mit diesem Stipendienprogramm könnt ihr aus technologieorientierten Projekten, Modellen und Ideen ein innovatives Gründungsvorhaben entwickeln.

Neben finanzieller Unterstützung und einem kostenlosen Arbeitsplatz im Coworking-Space UDKo stehen euch sämtliche Einrichtungen und Werkstätten an der UdK Berlin zur Verfügung. Darüber hinaus erhaltet ihr eine intensive Gründungsbegleitung in Form von professoralem Mentoring, Gründungsberatung und Coaching.

Das Berliner Startup Stipendium wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie des Landes Berlin (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe) finanziert.

Das Stipendium

  • 2.000 EUR pro Person und Monat zur Sicherung des Lebensunterhalts für 12 Monate im Zeitraum Januar bis Dezember 2021
  • ihr arbeitet in Vollzeit an eurem Gründungsvorhaben, davon mindestens 80 Stunden im Monat im UDKo, dem Workspace der UdK Berlin in der Franklinstraße
  • Beratung durch unsere Gründungsberater*innen
  • begleitende Qualifizierung bei Expert*innen
  • die Nutzung der UdK-Labore und Werkstätten ist nach Absprache möglich

Ziele

  • die Weiterentwicklung des Prototypen oder des Verfahrens zur Marktreife
  • die Erweiterung der unternehmerischen Kompetenzen (Projektplanung, Geschäftsmodellentwicklung, Finanzplanung, Rechtsgrundlagen) und Positionierung innerhalb der Kultur- und Kreativwirtschaft
  • die Akquise von Projektpartnern, Investoren bzw. weiterer Projektförderung zur Anschlussfinanzierung
  • die Erzeugung von Resonanz: regionale, nationale und internationale Sichtbarkeit

Voraussetzungen

  • für das vorgeschlagene Gründungsvorhaben liegt bereits ein Prototyp vor
  • es sind maximal drei Personen im Team, wobei der/die Ideengeber*in aus der UdK Berlin kommen muss
  • eine Professorin oder ein Professor aus der UdK Berlin steht als Mentor*in zur Verfügung
  • alle Teammitglieder verfügen über einen akademischen Erstabschluss (mindestens B.A.) und einen Berliner Wohnsitz

Bewerbung

Der Auswahlprozess ist mehrstufig und besteht aus:

  1. einer verpflichtenden Erstberatung im CTC: Terminvereinbarungen per E-Mail
  2. einer Bewerbung bis 1. November 2020. Nutzt hierfür bitte die Vorlagen im Downloadbereich. Die Bewerbung erfolgt per E-Mail und besteht aus:
    1. einem ausgefüllten Bewerbungsbogen sowie ein Lebenslauf und Nachweis über den Hochschulabschlusspro pro Teammitglied
    2. einer Kurzbeschreibung zum Projekt (Executive Summary, max. eine Seite).
    3. einem Ideenpapier in deutscher Sprache, in dem der Prototyp, das Gründungsvorhaben und das Geschäftsmodell kurz skizziert und visualisiert werden sollen (10-20 Seiten). Unser Intensivworkshop bereitet euch optimal darauf vor.
    4. einer Meilensteinplanung für 12 Monate mit den anvisierten Schritten und Zielen zur Einreichung
    5. einer unterzeichneten Mentorenerklärung (zur Fristwahrung reicht eine vorläufige Bestätigung des Mentors per E-Mail)
    6. einem Pitchdeck für die 3. Auswahlstufe
  3. Bei erfolgreicher Vorauswahl folgt eine Kurzpräsentation (Pitch) vor einer Jury am 26./27. November 2020. Hierfür findet am 24. November ein Pitchtraining in den Räumen des UDKo Workspace in der Franklinstr. 10 statt.

Die Jury setzt sich aus Vertreter*innen der UdK Berlin und der Berliner Gründungsszene zusammen. Der Förderzeitraum startet im Januar 2021 und beginnt mit einem verbindlichen Kick-Off-Workshop vom 6. bis 8. Januar 2021. Die Förderung erfolgt vorbehaltlich der Mittelbewilligung.

Weitere Beratung, Informationen und digitale Einreichung der Bewerbung an creative.prototyping_ @udk-berlin.de.