EXIST

Junge Frau im Profil beim Infotag
Quelle: Matthias Heyde

EXIST-Gründerstipendium

Das EXIST-Gründerstipendium ist ein bundesweites Förderprogramm, das innovative Unternehmensgründungen aus Hochschulen unterstützt.

Gefördert werden Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee realisieren und in einen Businessplan umsetzen möchten. Bei den Gründungsvorhaben sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Projekte mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln. Antragsteller sind die Hochschulen.

Zielgruppe

  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen oder öffentlichen außeruniversitären Forschungseinrichtungen.
  • Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (bis zu fünf Jahre nach Abschluss bzw. Ausscheiden).
  • Studierende, die zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens die Hälfte ihres Studiums absolviert haben.
  • Gründerteams bis max. drei Personen. Teams, die sich mehrheitlich aus Studierenden zusammensetzen, werden nur in Ausnahmefällen gefördert.
  • Eines der bis zu drei Teammitglieder kann auch mit einer qualifizierten Berufsausbildung als technische Mitarbeiterin/technischer Mitarbeiter gefördert werden. Der Abschluss eines Teammitglieds kann länger als fünf Jahre zurückliegen.

Förderung

Maximale Förderdauer: Ein Jahr

Sicherung des persönlichen Lebensunterhaltes über ein Stipendium je nach Graduierung (Promotion: 3.000€/Monat, Hochschulabschluss: 2.500€/Monat)

  • Sachausgaben bis zu 10.000€ für Einzelgründungen (bei Teams maximal 30.000€)
  • Gründungsbezogenes Coaching: 5.000€

Antragstellung

Der Antrag wird über die Hochschule eingereicht.

Um einen Beratungstermin zum EXIST-Gründerstipendium zu vereinbaren, schreiben Sie eine E-Mail mit einer kurzen Beschreibung ihres Gründungsvorhabens (2-3 Seiten) an career_ @career.udk-berlin.de. Auf Anfrage empfehlen wir Ihnen zu dieser Beschreibung gerne ein Raster.

EXIST Start-Up Germany

Die UdK Berlin ist neben der FU Berlin, der HU Berlin und der Universität Potsdam Projektpartner der TU Berlin im Projekt EXIST Start-Up Germany. Dieses Projekt verfolgt die Strategie der Internationalisierung der Start-Up-Ökosysteme an deutschen Hochschulen. In der Pilotphase soll speziell die Unterstützung israelischer Entrepreneure an den Universitäten in Berlin und Potsdam initiiert werden.

Wenn Sie Teil eines internationalen Gründungsteams werden möchten, melden Sie sich gerne bei uns!

Verwandte Themen