UdK gründet. Der Podcast Edition 2

Quelle: Pauline Wohllebe

In der zweiten Edition von »UdK gründet. Der Podcast.« spricht Mirus Fitzner mit weiteren Absolvent*innen der Universität der Künste Berlin. Alle erhielten im Jahr 2021 das Berliner Startup-Stipendium. Unsere Nachwuchs-Gründer*innen stehen noch am Anfang ihres Weges und haben doch bereits viel zu erzählen: Weswegen sollte man sich für ein Gründungsstipendium bewerben? Wie sieht das begleitende Qualifikationsprogramm aus? Was kann man von den anderen Gründungs-Teams lernen und wie wertvoll ist ein*e Co-Gründer*in?

Wieder ist das ganze Fächerspektrum der UdK Berlin vertreten, so bspw. Kunst im Kontext sowie Produktdesign und Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation. Die Gespräche wurden um den Jahreswechsel 2021/22 geführt.

Udk gründet. Gründerin Antonie Breme im Gespräch

Quelle: Antonia Breme

Antonie Breme - DisPlay

Antonia Breme verbindet ihre künstlerische Existenz mit einer Gründung im Bereich Schaufenstergestaltung. Sie berichtet im Gespräch, wie das Gründungsstipendium und die begleitenden Beratungsangebote auch ihre Arbeit als Künstlerin bereichert haben – und wie sie manchmal mit ihrem Perfektionismus kämpfen muss.

 

UdK gründet. Plonk im Gespräch

Quelle: Plonk

Das Berliner Startup-Stipendium bot Constantin Engelmann und Till Bovermann von Studio Plonk die Möglichkeit, ihr Kontaktschall-Mikrofon weiterzuentwickeln und mit der Technologie ausführlich zu experimentieren. Sie berichten im Gespräch vom Vorteil, im Gründungsteam zu zweit zu sein: Das Gegenüber als Sparringspartner und Mutmacher und die stete Gelegenheit zur gemeinsamen Ideenentwicklung und zur Arbeitsteilung.

UdK gründet. Relics im Gespräch

Quelle: Relics

Georgia von Le Fort rekapituliert ein aufregendes Gründungsjahr 2021: Gemeinsam mit ihrer Schwester Louisa Wahler gründete sie das Unternehmen Re-Lics. Sie beschreibt, was sie während dieses Jahres alles gelernt hat, natürlich vor allem über das Arbeitsleben, aber auch über sich selbst – und wie wichtig Entscheidungen sind.

UdK gründet. Pocket Reform im Gespräch

Quelle: Pocket Reform

Pooja Channaveerappa (left) and Katharina Withelm stress the importance of team dynamics and communication during their founding process. They share their experiences as a female founding team of a hardware start-up and are keen to add: Above all, when founding your own company, have fun!

UdK gründet. Future Craft im Gespräch

Quelle: Future Craft

Wanda Wollinsky und Reiner Törner (beide im Bild hinten) berichten, wie sie die großen Herausforderungen des ersten Gründungsjahres bewältigt haben: Sie sind jetzt Expert*innen im Umgang mit Paketzusteller*innen und schaffen es mit ihrer Mode sogar in die Tonight Show mit Jimmy Fallon! 

(Mitgründerin Kasia Kucharska, im Bild vorn, ist im Podcast leider nur die letzte Minute dabei.)
 

Das Berliner Startup Stipendium wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie des Landes Berlin finanziert (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe).

Quelle: ESF im Land Berlin