UdK Berlin im Netz

Quelle: UdK Berlin

Posten, Teilen, Liken, Kommentieren und mehr – mit der Entwicklung des Web 2.0 hat sich die Kommunikation im Internet in den letzten Jahren stark verändert. Auch für die Universität der Künste Berlin gewinnen die Kommunikationskanäle der sozialen Medien als Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit immer mehr an Bedeutung. Neben der von der Stabsstelle Kommunikation und Marketing gepflegten zentralen Facebook-Seite und des offiziellen Instagram-Accounts bestehen viele weitere Social Media-Auftritte von unterschiedlichen Studiengängen, Instituten und Arbeitsbereichen der UdK Berlin, die dazu beitragen die Vielseitigkeit der Hochschule in Lehre und Forschung für die digitale Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Um UdK-Angehörige bei ihren Aktivitäten in den sozialen Medien zu unterstützen wurden von der Stabsstelle Kommunikation und Marketing Social Media Guidelines erstellt, die Sie hier herunterladen können.

Die UdK Berlin bei Facebook

Auf der zentralen Facebook-Seite präsentiert sich die UdK Berlin vorrangig als Veranstaltungsort mit dem Ziel, ein kulturell und gesellschaftspolitisch interessiertes Publikum anzusprechen. Verschiedenste UdK-Veranstaltungen wie zum Beispiel das Konzert für die Nationen, die Musikfestwochen crescendo, der Rundgang, die Modenschau, sowie Schauspiel- und Opernproduktionen werden dort angekündigt. Inhalte weiterer UdK-Facebook-Seiten werden auf der zentralen Facebook-Seite geteilt und „geliked“ – dadurch unterstützen und ergänzen sich die verschiedenen Seiten untereinander.

Die UdK Berlin bei Instagram

Mit Schnappschüssen aus Ateliers, Werkstätten, Studios sowie von Probebühnen und Aufführungen bietet der Instagram-Account der UdK Berlin einen Blick hinter die Kulissen und hinein in den Studienalltag an einer der größten künstlerischen Hochschulen der Welt. Regelmäßig wird der Account für einige Tage an Studierende, Lehrende, Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter übergeben, die im Rahmen dieser "Takeover"-Wochen mit Fotos und Videos ihren ganz persönlichen Blick auf die UdK Berlin zeigen. So entsteht ein lebendiges Bild von der Vielfalt der hier gelebten Künste.

Die UdK Berlin bei XING

„UdKAlumni“, das Alumni-Netzwerk der UdK Berlin, nutzt XING, das soziale Netzwerk für Beruf und Karriere, zur Kommunikation mit den Absolventinnen und Absolventen der Universität der Künste Berlin und zur gegenseitigen Vernetzung der Ehemaligen untereinander. In der Alumni-Gruppe auf XING werden die Ehemaligen regelmäßig über Veranstaltungen an der UdK Berlin informiert und zum Jahrestreffen eingeladen. Der Alumni-Newsletter und interessante Jobangebote, Weiterbildungen sowie Wettbewerbe werden dort gepostet.

Social Media Guidelines

Mit den Social Media Guidelines möchten wir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Studierenden der Universität der Künste Berlin im Hinblick auf rechtliche Besonderheiten beim Umgang mit den sozialen Medien sensibilisieren, sowie Tipps zur sinnvollen Nutzung geben. Bei der Planung und Umsetzung von Social Media-Aktivitäten im Rahmen der Hochschule sind die Vorgaben der Guidelines zu beachten. Bei Bedarf gibt die Stabsstelle Presse/ Kommunikation weitere Tipps, die Kontaktpersonen finden Sie am Ende dieser Seite.

Social Media Guidelines der UdK Berlin (PDF:99KB)

Sprachleitfaden

Schreiben für’s Netz – keine leichte Aufgabe. Die UdK Berlin hat für ihre Mitglieder daher einen Sprachleitfaden herausgegeben, der Anregungen und Tipps gibt. Der Leitfaden bietet zudem eine Übersicht der wichtigsten Schreibweisen und Stilvorlagen unserer Hochschule.

Sprachleitfaden der UdK Berlin (PDF:104KB)

Corporate Design

Die Nutzung von Social Media Accounts für Institutionen und Projekte der Universität der Künste Berlin setzt die Anwendung bestimmter Gestaltungsrichtlinien voraus. Dies betrifft in erster Linie die Nutzung und Platzierung des Logos der UdK Berlin. Auf Anfrage unter corporate.design_ @udk-berlin.de erhalten Sie den entsprechenden Auszug aus dem Corporate Design Manual mit Grafik-Vorlagen und Beispielen für die Verwendung.

Kontakt und Beratung

Für Fragen rund um das Thema Social Media an der UdK Berlin stehen wir gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartnerinnen:

Inhaltliche und redaktionelle Verantwortung:
Claudia Assmann
Leiterin Presse / Kommunikation
Tel.: 030 3185 2456
E-Mail: claudia.assmann_ @intra.udk-berlin.de 

Koordination und Leitung des Social Media Teams:
Sarah Murrenhoff
Volontärin Presse / Kommunikation
Tel.: 030 3185 1472
E-Mail: sarah.murrenhoff_ @intra.udk-berlin.de

Teammitglied Social Media:
Karoline Köber M.A.
Presse / Kommunikation
Tel: 030 3185 1471
E-Mail: karoline.koeber_ @intra.udk-berlin.de

Konzeptionelle Verantwortung für die zentralen UdK Berlin-Marketingmaßnahmen (Corporate Design):
Dr. Michaela Conen
Leiterin Marketing und Zentrale Veranstaltungen
Tel: 030 3185 2804
E-Mail: michaela.conen[at]intra.udk-berlin_de