Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin 2017

Eine Informations-Veranstaltung zum Lehramtsstudium an den Berliner Universitäten für Schülerinnen, Schüler und ihre Eltern


9. Februar 2017

Am 24. Februar 2017 findet der zweite „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin" an der Freien Universität Berlin statt. Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 10 sowie deren Eltern können sich über das Lehramtsstudium an den Berliner Universitäten informieren und praxisnahe Einblicke in ein Lehramtsstudium und den Beruf einer Lehrkraft erhalten.

Der „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin" ist eine Initiative der vier Berliner Universitäten – Humboldt-Universität zu Berlin, Freie Universität Berlin, Technische Universität Berlin und Universität der Künste Berlin – sowie der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und dem Berliner Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler in ihrer Berufs- und Studienwahl zu unterstützen und sie für ein Lehramtsstudium zu begeistern.

Neben Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren und möglichen Fächerkombinationen können die Teilnehmenden Fragen rund ums Thema Lehramtstudium stellen und Studierende gewähren Einblick in den Studienalltag. Aber auch Einblicke in den Berufsalltag werden geboten, und es wird der Frage nachgegangen, was gute Lehrerinnen und Lehrer charakterisiert.

Auch die Universität der Künste Berlin wird mit ihrem Zentrum für künstlerische Lehrkräftebildung vor Ort sein und und über den Studienalltag und die künstlerische Arbeit berichten. Die vor allem für die künstlerischen Fächer besonders wichtige Fragen: Wie schaffe ich die Aufnahmeprüfung? Wie funktioniert das Studium mit einem Zweitfach an einer anderen Universität und warum ist es trotz dieser Herausforderungen so überzeugend, hier zu studieren? beantworten Studierende aus höheren Fachsemestern im direkten Gespräch an Thementischen.

24. Februar 2017
9.30 - 16 Uhr
Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 30, 14195 Berlin

Anmelden können sich Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 10
bis zum 10. Februar 2017 unter
www.zukunftscampus-berlin.de
www.zukunftscampus-berlin.de/
lehramt.udk-berlin.de

Claudia Assmann
Leitung Presse/Kommunikation
Universität der Künste Berlin
claudia.assmann_ @intra.udk-berlin.de
030 3185-2456
www.udk-berlin.de
www.facebook.com/udkberlin; www.instagram.com/udkberlin

 

Die Universität der Künste Berlin ist weltweit eine der größten künstlerischen Hochschulen und die einzige, die alle Disziplinen der Kunst und der auf sie bezogenen Wissenschaften in sich vereint. An den vier Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie dem Zentralinstitut für Weiterbildung werden über 70 künstlerische, künstlerisch-wissenschaftliche und künstlerisch-pädagogische Studiengänge angeboten. Von rund 4.000 Studierenden stammt etwa ein Fünftel aus dem Ausland. Die Geschichte der UdK Berlin reicht zurück bis zur Gründung der brandenburgisch-preußischen Akademie der Künste im Jahr 1696. Ihre heutige Form erhielt sie 1975 durch den Zusammenschluss der Hochschule für bilden­de Künste und der Hochschule für Musik und darstellende Kunst zur Hochschule der Künste (HdK). Seit 2001 trägt die Universität der Künste Berlin ihren heutigen Namen. Präsident ist seit Januar 2006 Prof. Martin Rennert. Mit mehr als 600 Veranstaltungen im Jahr trägt die UdK Berlin maßgeblich zum kulturellen Leben der Stadt bei.