Diese Website wird derzeit auf gendergerechte Sprache umgestellt. Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht an allen Stellen genderneutral formuliert wurde – wir arbeiten daran!

Neuer Studiengang: Lehramt Theater an der UdK Berlin

Neuer Studiengang: Lehramt Theater an der UdK Berlin

Zum Wintersemester 2018/2019 geht der neue, grundständige Lehramtsstudiengang Theater für Integrierte Sekundarschule und Gymnasien an den Start. Wie alle lehramtsbezogenen Studiengänge in Berlin, ist er als gestuftes Bachelor/Masterstudium angelegt. Die Einrichtung des Studiengangs erfolgt im Rahmen des Hochschulvertrags zwischen dem Land Berlin und der Universität der Künste Berlin, der einen deutlichen Fokus auf Lehrkräftebildung beinhaltet. Erste Veranstaltungen für alle neu immatrikulierten Studierenden in diesem Studiengang finden gegenwärtig statt.

Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Welt der Darstellenden Künste zu eröffnen und sie an das Theater heranzuführen, sie in ihrer eigenen künstlerischen Entwicklung zu unterstützen und zu fördern, ist eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe, die bereits jetzt von vielen Schulen geleistet wird. Deutschlandweit gibt es gegenwärtig jedoch nur eine weitere Hochschule, welche Lehrkräfte für das Fach Theater ausbildet.

Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung künstlerischer, pädagogischer und wissenschaftlicher Kenntnisse und Fähigkeiten, welche die zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer für diese Aufgabe qualifizieren. Die hohe Nachfrage nach Lehrkräften macht Hoffnung auf einen weiteren Ausbau dieses Faches, welches schon seit Jahrzenten zum Fächerkanon an deutschen Schulen gehört. 

Der Studiengang Theater ist ein künstlerisch-wissenschaftliches Studium. Studierende, die das Fach Theater an Integrierten Sekundarschulen (ISS) bzw. Gymnasien unterrichten möchten, studieren das Fach „Theater“ an der UdK Berlin in Verbindung mit einem Zweitfach, das an einer zweiten wissenschaftlichen Universität Berlins (Freie Universität Berlin, Humboldt Universität zu Berlin, Technische Universität Berlin) absolviert wird. 

Der Bewerbungszeitraum für das Studium an der UdK Berlin läuft vom 15. März bis zum 15. April eines jeden Jahres. Die nächste Zulassungsprüfung findet vom 14. bis zum 16. Juni 2019 statt. Ein Studieninformationstag ist am 25. Januar 2019 geplant.

 

Pressekontakt:
Marie-Therese Schulte
Presse/Kommunikation
Universität der Künste Berlin
marie-therese.schulte@intra.udk-berlin.de
030 3185-2195
www.udk-berlin.de
Like us on Facebook: www.facebook.com/udkberlin
Follow us on Instagram: www.instagram.com/udkberlin


Die Universität der Künste Berlin ist weltweit eine der größten künstlerischen Hochschulen und die einzige, die alle Disziplinen der Kunst und der auf sie bezogenen Wissenschaften in sich vereint. An den vier Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie dem Zentralinstitut für Weiterbildung werden über 70 künstlerische, künstlerisch-wissenschaftliche und künstlerisch-pädagogische Studiengänge angeboten. Von rund 4.000 Studierenden stammt etwa ein Drittel aus dem Ausland. Die Geschichte der UdK Berlin reicht zurück bis zur Gründung der brandenburgisch-preußischen Akademie der Künste im Jahr 1696. Ihre heutige Form erhielt sie 1975 durch den Zusammenschluss der Hochschule für bildende Künste und der Hochschule für Musik und darstellende Kunst zur Hochschule der Künste (HdK). Seit 2001 trägt die Universität der Künste Berlin ihren heutigen Namen. Präsident ist seit Januar 2006 Prof. Martin Rennert. Mit mehr als 700 Veranstaltungen im Jahr trägt die UdK Berlin maßgeblich zum kulturellen Leben der Stadt bei.