Erweiterung der Öffnungszeiten ab 7.9.2020

Ab dem 7.9.2020 haben die Universitätsbibliotheken der TU Berlin und der UdK Berlin (Standort Fasanenstraße 88) von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 20 Uhr und samstags von 12 bis 16 Uhr geöffnet. Die Mediathek der UdK-Bibliothek bleibt weiterhin geschlossen.

Die Medienbestände der beiden Bibliotheken sind ab 7.9. wieder direkt an den Regalen auf allen Etagen des Bibliotheksgebäudes zugänglich und daher nicht mehr über das Wissensportal der Künste bestellbar. Medienbestände aus der Mediathek und aus dem geschlossenen Magazin müssen über das Wissensportal der Künste bestellt werden.

Für das individuelle Arbeiten vor Ort stehen nur für TU- und UdK-Mitglieder und nur nach vorheriger Platzreservierung 258 Arbeitsplätze eingeschränkt wieder zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass sich maximal 25 Nutzer*innen ohne Platzreservierung gleichzeitig im Bibliotheksgebäude aufhalten dürfen. Es kann daher, sowohl was den Zugang zur Leihstelle, wie auch den Zugang zu den Etagen angeht, zu Wartezeiten kommen. Es stehen keine Sitz- oder Arbeitsplätze zur Verfügung und der Aufenthalt im Bibliotheksgebäude ist auf das Heraussuchen, ggf. das Kopieren/Scannen und die Ausleihe der Medien begrenzt.

Was ist beim Betreten bzw. beim Aufenthalt im Gebäude zu beachten?

  • Für den Einlass ins Gebäude ist das Vorzeigen ihres Bibliotheksausweises erforderlich.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend.
  • Nach Betreten des Bibliotheksgebäudes waschen oder desinfizieren Sie sich bitte gründlich die Hände. Desinfektionsmöglichkeiten werden bereitgestellt.
  • Sie sind verpflichtet, beim Aufenthalt in den Bibliotheksbereichen einen Korb mit der ihnen zugewiesenen Etagenfarbe mit sich zu führen.
  • Bitte achten Sie darauf, ausreichend Sicherheitsabstand zu anderen Personen zu wahren (mindestens 2 Meter) und die Abstandsmarkierungen in den Bibliotheksbereichen einzuhalten.
  • Durch die geänderten Rahmenbedingungen beim Zutritt und beim Verlassen des Gebäudes kann es zu Wartezeiten kommen. Bitte planen Sie entsprechend.
  • Alle Maßnahmen dienen sowohl Ihrem Schutz als auch dem unserer Mitarbeiter*innen.

Was muss ich zur Ausleihe, Verlängerung und Rückgabe von Medien wissen?

  • Die Ausleihe der gewünschten Medien ist - sofern außer Haus entleihbar - an den Selbstverbuchungsgeräten in der gemeinsamen Leihstelle möglich.
  • Alle entliehenen Bücher und Noten können Sie innerhalb von 365 Tagen, audiovisuelle Medien (CDs, DVDs u.a.) innerhalb von 90 Tagen selbständig über ihr Bibliothekskonto mittels UdK-Login oder TU-Login verlängern, solange sie nicht vorbestellt sind oder es sich um Fernleihen handelt.
  • Sobald ein bestelltes Medium zur Abholung in der gemeinsamen Leihstelle von UdK und TU bereitliegt, erhalten Sie eine E-Mailbenachrichtigung mit allen nötigen Informationen zu den Abholmodalitäten. Eine Abholung von Medien ist nur nach Erhalt dieser Benachrichtigung möglich. Bitte beachten Sie, dass die Medien nur 5 Tage zur Abholung bereitliegen.
  • Die Rückgabe von Büchern und Noten ist ausschließlich am Rückgabeautomaten, die Rückgabe für audiovisuelle Medien (CDs, DVDs u.a.) sowie Fernleihen ausschließlich über die anonyme Rückgabebox im Foyer möglich. Die Rückgabe von Medien ist derzeit Montag bis Freitag von 10 - 20 Uhr und Samstag von 12 - 16 Uhr möglich.
  • Am Rückgabeautomaten erhalten Sie bei Bedarf direkt eine Rückgabequittung, bei Rückgabe über die anonyme Rückgabebox oder bei Rücksendung auf dem Postweg erhalten Sie die Quittung per E-Mail, sobald die Medien zurückgebucht sind.

Die Postanschrift für den Rückversand lautet:

Technische Universität Berlin
Universitätsbibliothek
z.Hd. Leihstelle
Fasanenstr. 88
10623 Berlin

 

Bitte beachten Sie auch die folgenden Informationen:

  • Für die Beantragung oder die Verlängerung eines Bibliotheksausweises nutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular.
  • Den Verlust ihres Bibliotheksausweises melden Sie bitte an leihstelle_ @ub.tu-berlin.de
  • Ab dem 01.10.2020 wird bei Überziehung der Leihfristen wieder gebührenpflichtig gemahnt.
  • Die Leihfrist für Bücherboxen wurde automatisch bis zum 30.09.2020 verlängert. Bitte denken Sie daran, den Schlüssel Ihrer Bücherbox rechtzeitig vor Ablauf der Leihfrist an der Information der UdK-Bibliothek zurückzugeben. Materialien aus Ihrer Bücherbox können Sie ab dem 07.09.20 selbständig entnehmen. Die Ausleihe von Schlüsseln für Bücherboxen sind bis auf Weiteres in der UdK-Bibliothek nicht möglich.
  • Das Copy Center (1. Etage) mit Scannern, Kopiergeräten und Druckern sowie der Scanner im Zeitschriftenfreihandmagazin stehen Ihnen unter Beachtung der Hygienevorschriften zur Verfügung. Beratung und Barzahlung sind montags und donnerstags jeweils von 13 - 16 Uhr im Copy Center möglich. 
  • Bücher aus Semesterapparaten können auch weiterhin nicht entliehen und nur vor Ort genutzt werden.
  • Falls Sie Anschaffungsvorschläge haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail. Alle Informationen dazu finden Sie hier.
  • Nutzen Sie unsere elektronischen Medien wie E-Books, E-Journals und Datenbanken. Recherchieren Sie diese im Wissensportal der Künste und auf unserer Website im Bereich Datenbanken. Als UdK-Mitglied können Sie unsere elektronischen Medien per VPN-Client auch von zuhause abrufen. Hilfe zum Zugriff finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch die temporären Angebote. Aktualisierungen sind möglich.
  • Die Universitätsbibliothek bietet eine wachsende Sammlung an neuen digitalen Angeboten in den Künsten. So lassen sich Museen erkunden oder Theater, Konzerte und Kinos auch von zu Hause aus erleben. Im Wissensportal der Künste sind zudem inzwischen über 47.500 frei zugängliche E-Books und E-Journals nachgewiesen.

Mitglieder der UdK können vorübergehend den kostenfreien Scanservice der Universitätsbibliothek in Anspruch nehmen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Über alle organisatorischen Fragen halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Sie erreichen uns unter der E-Mail: ub-info_ @udk-berlin.de.

 

Stand: 7. September 2020