Artist Training: Refugee Class for Professionals – Module Musik und Fine Arts im November

Quelle: Jason Krüger

Artist Training: Refugee Class for Professionals

Das Projekt “Artist Training: Refugee Class for Professionals” bietet im November gleich zwei Module an, sie richten sich an geflüchtete Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Musik und Bildende Kunst. Zu den Musik-Workshops, die vom 6. bis 10. November stattfinden, sind Musikerinnen und Musiker eingeladen, die in Berlin selbstständig arbeiten möchten, sich mit Branchenvertretern vernetzen möchten, mehr über die freie Musikszene Berlins und weitere spannende Themen wie Social-Media-Strategien, Booking, Selbstpräsentation und Finanzierung erfahren möchten. Vom 20. bis 24. November gibt das Modul Fine Arts einen Einblick in die Strukturen von und für Bildende Künstlerinnen und Künstler in Berlin. Antragstellungen werden dabei ebenso behandelt wie die Präsentation von Galerien und Ausstellungshäusern – denn Stipendien, Projektförderungen und Kontakte zu Galerien sind die Grundlage für das berufliche Ankommen von geflüchteten Bildenden Künstlerinnen und Künstlern. Die Teilnahme an der Qualifizierung des Berlin Career College ist kostenlos.

 Weitere Infos und Anmeldung: www.udk-berlin.de/ziw/artisttraining