Summer University of the Arts 2017

Quelle: David Gobber

Das Programm der Summer University of the Arts 2017 ist veröffentlicht

Ab sofort kann man sich für über 30 Workshops anmelden, die zwischen dem 16. Juni und 11. Oktober 2017 stattfinden werden. Neu in diesem Jahr dabei ist ein Workshop über die Berliner Techno-Szene (20.-24.7.) von Matthias Pasdzierny und Kim Feser, der das vibrierende Nachtleben der Hauptstadt ästhetisch und historisch genauer unter die Lupe nimmt. Außerdem sind Gestalter eingeladen sich mit dem Thema „Streit“ als kreative Methode auseinanderzusetzen und gemeinsam mit Thomas Lehner und David Gobber vom 7.-11.8. das produktive grafische Potenzial dieses eigentlich als destruktiv wahrgenommenen Phänomens zu erproben.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen tollen Sommer mit vielen internationalen Gästen!