Zertifikatskurs „Theaterpädagogik: Regie und Dramaturgie“

Quelle: Candy Welz

Ab sofort werden Bewerbungen für den neuen Zertifikatskurs „Theaterpädagogik: Regie und Dramaturgie“ entgegengenommen. Der Kurs vermittelt die theoretischen Grundlagen und praktischen Techniken zeitgenössischer Theaterpädagogik, um die eigene künstlerische, pädagogische und soziale Arbeit qualitativ zu verbessern. Im Mittelpunkt steht die biografisch-dokumentarische Theaterarbeit, die Elemente wie die eigene Biografie, den persönlichen Blick auf die Welt, Objekte, Musik oder Fotos zum Ausgangspunkt der szenischen Entwicklung nimmt. Der Zertifikatskurs richtet sich an Menschen, die bereits erste Erfahrungen im theaterpädagogischen Kontext haben und gezielt Kenntnisse in Regie und Dramaturgie erwerben möchten. Er startet unter der Leitung von Amelie Mallmann und Gudrun Herrbold im Februar 2018 am Berlin Career College.

Kostenlose Einführungsveranstaltung am 16. Oktober um 18 Uhr.
Weitere Informationen http://www.ziw.udk-berlin.de/?id=53&L=0&kursid=53203118