Bewerbungsinformationen zum Q-Master

Quelle: Marcus Witte

Ziel des Studiengangs

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an die Musik heranzuführen, sie in ihrer eigenen künstlerischen Entwicklung zu unterstützen und zu fördern, ist eine grundlegende Aufgabe. Diese erfüllen vor allem Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Der Masterstudiengang „Lehramt Musik an Integrierten Sekundarschulen (ISS) und Gymnasien – Quereinstieg“ richtet sich an Absolvent*innen der künstlerischen bzw. künstlerisch‑pädagogischen Ausbildung.  Aufbauend auf den Vorstudien vermittelt er die künstlerischen, pädagogischen und wissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, die für das Lehramt Musik an Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien erforderlich sind.

Aufbau des Studiengangs

Absolvent*innen der künstlerischen bzw. künstlerisch-pädagogischen Ausbildung können sich direkt für den Masterstudiengang „Lehramt Musik an Integrierten Sekundarschulen (ISS) und Gymnasien/Quereinstieg“ bewerben.

Der Studiengang umfasst vier Semester und baut gezielt auf den Kenntnissen und Fähigkeiten aus dem Vorstudium auf. Er beinhaltet künstlerische und wissenschaftliche Studienanteile, darunter Unterricht im Schulpraktischen Klavierspiel, Angebote im Ensemblebereich sowie Lehrveranstaltungen in Musikpädagogik, Musikwissenschaft und Musiktheorie. Da Musik als Großfach belegt wird, ist kein zweites wissenschaftliches Fach zu studieren. Es sind aber Studienleistungen in Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Freien Universität Berlin zu erbringen.

Der Studiengang beinhaltet ein Praxissemester, in dem die Studierenden über ein ganzes Semester die Realität des späteren Berufsalltages erleben und in begleiteten universitären Veranstaltungen reflektieren.

Zulassungsvoraussetzungen

Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss „Künstlerische/Pädagogische Ausbildung“ der Fakultät Musik an der Universität der Künste Berlin oder ein gleichwertiger Abschluss an einer deutschen oder ausländischen Hochschule sowie eine besondere künstlerische Begabung in Hinblick auf die spätere Tätigkeit an allgemeinbildenden Schulen.

Zugangsprüfungen

26.-28. Mai 2020

Termine und Fristen

Bewerbungszeitraum: 15.3.-15.4. (jährlich)
Zulassungsprüfungszeitraum: 26.-28.5.2020 (zum WS 2020/21)

Studienorte der Musik

Quelle: Matthias Heyde
Quelle: Matthias Heyde
Quelle: Matthias Heyde

Studieninformationstag

Dienstag, 25. Februar 2020, 10.00 Uhr, Lietzenburger Straße 45, 10789 Berlin, Raum 212/213

Kontakt und Organisatorisches

Studiengangsleitung und Studienfachberatung
Prof. Dr. Rebekka Hüttmann

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Studiengang und bitten Sie bei der Bewerbung Folgendes zu beachten:

Damit wir Sie bei Änderungen während der Prüfungstage rechtzeitig erreichen können, ist die Angabe eines verlässlichen Kontakts erforderlich, idealerweise eine Handynummer. Für Sie als Hintergrundinformation: Ihre Zulassungsprüfung wird von mehreren Hochschullehrerinnen bzw. Hochschullehrern abgenommen und erfordert Koordinationsaufwand.  

Sollten sich weitere Fragen ergeben, steht Ihnen die Allgemeine Studienberatung gerne für die persönliche Beratung vor Ort oder Beantwortung schriftlicher Fragen zur Verfügung.

Verwandte Themen