Schnittstelle Studium und Praxis

Schnittstelle Studium und Praxis

Dank einer Förderung der gemeinnützigen Vertical Stiftung ist es seit dem Sommer 2019 möglich, dass die  Studiengänge Theaterpädagogik/Darstellendes Spiel und Lehramt Theater an der Universität der Künste Berlin (UdK) die Vernetzung mit den verschiedensten theaterpädagogischen Praxisfeldern intensivieren können.

Die Projektstelle hat den Auftrag, neue Brücken zwischen Theorie und Praxis aufzutun, den Studierenden und Alumni eine bessere Vernetzung zu ermöglichen, die Sichtbarkeit der Theaterpädagogik zu stärken und den breit gefächerten Erfahrungshorizont aus den Praxisfeldern zusammenzuführen.

So werden bewährte Verbindungen zwischen Lehre und Praxis gestärkt und neue geschaffen: Wie zum Beispiel das Festival KIEZDIALOGE des Studiengangs Theaterpädagogik. Mit dem Festival soll eine Austauschplattform geschaffen werden, bei dem die Studierenden mit eigenen Produktionen, Workshops und Panels in einen aktiven Austausch mit einem Kiez gehen. Die erste Durchführung des Festivals ist für den Juni 2020 geplant.

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit Ihrer Einrichtung mit den Studiengängen Theaterpädagogik/Lehramt Theater sowie bei Fragen können Sie sich gerne an den Projektverantwortlichen für Studium und Praxis, Lukas Müller, wenden - E-Mail: lu.mueller_ @udk-berlin.de.

 

Verwandte Themen