Info Corona-Nothilfe für Studierende der Fakultät Musik

Wichtige Informationen zum Antragsverfahren

3. Ausschreibungsrunde, 01.01.2021 - 31.01.2021

 

Bewerbungszeitraum: Freitag, 01.01.2021 bis Sonntag, 31.01.2021
Das Online-Formular wird zum 01.01.2021 unten auf der Seite freigeschaltet.

Eine Bewerbung außerhalb dieses Zeitraums kann nicht berücksichtigt werden!

 

Liebe Studierende,

die UdK Berlin schreibt im Wintersemester 2020/2021 erneut Nothilfen aus, die durch die Ernst-von-Siemens Musikstiftung finanziert sind.

Diese Vergabe der Fakultät Musik dient ausschließlich als Nothilfe für von der COVID-19-Pandemie betroffene Studierende der Fakultät 3 der UdK Berlin

Um antragsberechtigt zu sein, müssen Sie im Wintersemester 2020/2021 bereits immatrikuliert sein oder eine Zulassung für das Wintersemester 2020/21 vorweisen können und darüber hinaus Ihre finanzielle Not wie folgt nachweisen können. Bei der Nothilfe handelt es sich um eine Einmalzahlung. Die Auswahlkommission der Fakultät Musik entscheidet über die Höhe der Nothilfe.
 

Bitte lesen Sie den Antrag vor dem Ausfüllen sorgfältig durch und sammeln Sie  alle Angaben im Vorfeld, um das Formular zügig und ohne technisch bedingte Zeitunterbrechung eingeben können.

 

Die Antragstellung der Nothilfe erfolgt per Online-Formular und per E-Mail. Sie senden also das Online-Formular online ab und schicken die notwendigen Unterlagen separat per E-Mail an nothilfe2020.musik_ @udk-berlin.de.

 

Bitte vergewissern Sie sich vor Antragstellung, dass Ihnen folgende Dokumente vorliegen:

  1. Aktuelle Studienbescheinigung (WS20/21) der UdK Berlin
  2. Scan/Bild eines amtlichen Ausweises (z.B. Personalausweis, Reisepass)
  3. Vollständige Kontoauszüge vom 01.11. bis 31.12.2020 (aller Konten, auch Sperrkonten, in einer Datei) inkl. markierter Ein-/Abgänge (Soll/Haben). Der aktuelle Kontostand muss ersichtlich sein.
  4. Falls Ausgaben und Einnahmen nicht auf den Kontoauszügen ersichtlich sind, müssen Sie Belege* abgeben.

 

Wichtig:
Bitte benennen Sie alle einzureichenden PDF-Dokumente wie folgt: NAME_Vorname_Dokumentname (z.B.: MAIER_Lisa_Studienbescheinigung)

*Erläuterung zu Belegen:
Belege sind wichtig, damit die Richtigkeit Ihres Antrags geprüft werden kann. Wenn Sie aber für einen bestimmten Punkt keinen Beleg vorweisen können, dann schreiben Sie eine Erklärung, z.B. "Meine Eltern können mich nicht mehr unterstützen, weil sie ihren Job verloren haben. Ich kann in Deutschland nicht als Künstler auftreten, weil es keine Konzerte gibt derzeit. Meinen Job (z.B. als Kellner) habe ich verloren." Eine E-Mail von Ihrem Arbeitsgeber in der steht, dass er Sie gerade nicht beschäftigen kann, wäre dann z.B. ein Beleg. Schicken Sie diese Erklärung ebenfalls als PDF-Dokument per Mail.

 

Bitte gehen Sie bei der Antragstellung wie folgt vor:

  1. Füllen Sie das Online-Formular vollständig aus und schicken Sie es ab.
    Den Button zum Online-Formular finden Sie vom 01.01.-31.01.2021 unten auf der Seite.
  2. Sie bekommen eine E-Mail zur Bestätigung mit dem Hinweis, die in dieser Email erwähnten weiteren Unterlagen einzureichen.
  3. Schicken Sie alle Unterlagen (ausschließlich im PDF-Format) innerhalb der Bewerbungsfrist per Mail an nothilfe2020.musik_ @udk-berlin.de. Bitte antworten Sie hierbei auf die E-Mail, die Sie nach Eingang Ihres Online-Formulars erhalten haben. 

Achten Sie bitte darauf, dass alle Anhänge zusammen nicht größer als 10MB sind. Verwenden Sie bitte außerdem ausschließlich das Dateiformat PDF.

Alle Unterlagen müssen innerhalb der Bewerbungsfrist (s.o.) eingegangen sein, damit Ihr Antrag berücksichtigt werden kann.

 

 

Wichtige Hinweise:
Achten Sie bitte darauf, alle Felder gewissenhaft und vollständig auszufüllen. Nur vollständige Anträge können berücksichtigt werden.

Bitte halten Sie Ihre Steuer-ID bereit, um den Prozess zu beschleunigen. Diese müssen Sie einreichen, wenn Ihre Nothilfe bewilligt wird. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt erfragt.
Bei Fragen oder Hilfestellung zur Antragstellung wenden Sie sich bitte an nothilfe2020.musik_ @udk-berlin.de.
Wir bitten Sie von Rückfragen während des Bewerbungsprozesses abzusehen. Wir informieren Sie über das Ergebnis per Email.
Die UdK Berlin behält sich eine weitere Ausschreibungsrunde vor, sollten nicht ausreichend geeignete Bewerbungen eintreffen.
Eine Kommission, die sich aus Mitgliedern der Hochschule zusammensetzt, entscheidet zunächst über die einmalige Zahlung einer Nothilfe. Mehrfachbewerbungen sind jedoch möglich, d.h. bei andauernder Bedürftigkeit können Sie sich nochmals bewerben und die Nothilfe auch ein zweites oder drittes Mal erhalten, sofern die Förderkriterien erfüllt sind und Mittel zur Verfügung stehen.  Bitte rufen Sie daher in regelmäßigen Abständen diese Website auf, auf der die Nothilfen ausgeschrieben werden.
Bewerbungen, die keine ausreichend finanzielle Not belegen, können nicht berücksichtigt werden.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Nothilfe.

Hinweis: Bei ausländischen Währungen ist der Wechselkurs zum Zeitpunkt der Ausstellung des Auszugs formlos beizufügen.
Diesen können Sie online z.B. über ExchangeRateEuro.org beziehen.

Das Hilfsprogramm für Musikstudierende wird finanziert von der Ernst von Siemens Musikstiftung durch eine Unterstützung in Höhe von insgesamt 82.400 €.

Quelle: EvS