Kinder singen! 2015

Berliner Symposium Kinderchor

Universität der Künste Berlin | FB Musik | UdK Berlin Career College

Vom 17. bis zum 19. April 2015 findet das Berliner Symposium Kinderchor statt. Die jährliche Veranstaltung bringt Musikpädagoginnen, Kirchen- und Schulmusiker, Chorleiterinnen sowie Musik- und Sprachtherapeuten in einem Vortragsprogramm sowie in Workshops, Hospitationen und Übungen zusammen. Abgerundet wird das Symposium durch ein attraktives Rahmenprogramm, unter anderem mit Konzerten des Staats- und Domchors Berlin.

Themen

Workshop I: Mein Herz ist bereit. Lieder über Gott und die Welt für Kinderchor
Mit Kindern singen, Kinder singen lassen – die Frage ist nur: was? Was singen Kinder mit Freude und Engagement? Und wie finden Sie als Chorleiterin oder Chorleiter auch über das Repertoire immer wieder neue Impulse und Motivation für Ihre Arbeit? Anhand des neuen Kinderchorbuches „Mein Herz ist bereit” präsentiert Stefan Schuck einen reichen Fundus. Aufgrund seiner großen stilistischen Bandbreite und unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade eignet sich das Chorbuch mit 95 ein- bis dreistimmigen Sätzen für größere und kleinere Gruppen, für leistungsstarke Kinderchöre sowie für Chöre, die sich noch im Aufbau befinden. (Stefan Schuck, Carus-Verlag Stuttgart)

Workshop II: Primacanta – Jedem Kind seine Stimme
Eine Einführung in das Konzept des Aufbauenden Musikunterrichts in der Grundschule
Mit dem Programm Primacanta wollen wir das Interesse der Schülerinnen und Schüler an der Entdeckung und Entfaltung ihrer eigenen Stimme und Musikalität im Musikunterricht der allgemein bildenden Schule fördern. Denn: Jedes Kind kann singen und macht es gerne, besonders, wenn es spielerisch und fachkundig an das Entdecken der eigenen Stimme und Musikalität herangeführt wird. Der Workshop will vor allem einen Einblick in die Arbeit mit den Kompetenzbereichen Metrum, Rhythmus und Tonal-vokal geben, die einen wichtigen Bestandteil des hinter dem Programm stehenden Konzepts darstellen. (Annette Marke)

Workshop III: Sticheln, Stänkern, Stören – Konflikte verstehen und lösen
In diesem Kurs werden Tipps zum Umgang mit verhaltenskreativen Kindern gegeben. Das Verhalten der Chorleiterin bzw. des Chorleiters wird unter die Lupe genommen, um neue Ideen für den Umgang mit Gruppen auszuprobieren und um das eigene Repertoire zu erweitern.
Neben kommunikationstheoretischen Grundlagen stehen Alltagssituationen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit. (Micaela Grohé )

Rahmenprogramm

Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein attraktives Rahmenprogramm, das im Joseph-Joachim-Konzertsaal, in der Bundesallee, stattfinden.


    Freitag, 17. April
  • 17 Uhr – Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin (Leitung: Friederike Stahmer)

  • Samstag, 18. April
  • 12.15 Uhr – Mitsingkonzert: „Familiär!”
  • 19.30 Uhr – Konzert: Staats- und Domchor Berlin (Leitung: Kai-Uwe Jirka)

  • Sonntag, 19. April, Abschlusskonzert
  • 15 Uhr – Kinderchor der Staatsoper Unter den Linden (Leitung: Vinzenz Weissenburger)