Pressestimmen

Quelle: Maren Glockner

Der Klang der Wüste, die Lieder der Sehnsucht – Arabische Klänge zum 8. Berliner Kinderchor Symposium

Neue Musikzeitung (06/2017)

Im 8. Berliner Symposium Kinderchor “Kinder singen!” 2017 werden zwischenmenschliche  Beziehungen in den Mittelpunkt gestellt, mit Fragen nach Integration und Identität. In einem Workshop versucht der Musiker Saad Thamir in nur einer Stunde das arabische Musiksystem zu vermitteln.

Alles im Fluss – Zum 8. Berliner Kinderchor Symposium wird die Entwicklung der interkulturellen Kinderchorarbeit thematisiert

Chorzeit (Juli/August 2017)

Im Rahmen des 8. Symposiums Kinderchor „Kinder singen“ geht es Rund um die interkulturelle Kinderchorarbeit. Durch die Offenheit der Kinder ist es den ChorleiternInnen möglich, ihnen verschiedene Rhythmen, Stile und vor allem Sprachen näher zu bringen. «Sie saugen alles auf, da sind sie total offen.» Kinder aus anderen Kulturen sollen nicht als Flüchtlinge oder Migranten abgestempelt werden. Es wird viel mehr gezeigt, wie bereichernd es ist, anderen MitschülerInnen zu zeigen, wie die jeweilige Sprache richtig ausgesprochen wird.

Von Wüstenklängen und Sehnsuchtsorten – Das arabische Musiksystem zum 8. Berliner Kinderchor Symposium

Üben & Musizieren (3/2017)

„Wir haben kein Motiv, wir verstehen nicht mal, was das ist“. Im Zuge des 8. Symposiums „Kinder singen“ versucht der arabische Musiker Saad Thamir das unmögliche möglich zu machen: Binnen einer Stunde das arabische Musiksystem zu erklären. 

Stimmveränderung im Zeitraffer – Einblicke in die Forschung und Praxis zum 6. Berliner Kinderchor Symposium

Neue Musikzeitung (5/2014)

Das sechste Berliner Symposium Kinderchor gab Einblicke in Forschung und Praxis. Werner Beidinger, Professor für Musikpädagogik zeigt, wie vielfältig die Musik sein kann und bedauert, wie einseitig die heutigen Musikbücher sind. Dabei kann dies ohne viel Aufwand ganz anders sein, das wichtigste Begleitinstrument ist dabei der eigene Körper.

Heiser, behaucht und farblos? – Forschungsergebnisse zum Stimmwechsel bei Mädchen und Jungen beim 5. Berliner Kinderchor Symposium

Oper & Tanz (03/2014)

Zum 5. Symposium Kinderchorleitung erwarteten die Besucher wieder ein breites Programm an Workshops, Weiterbildungen, praktische Übungen und vieles mehr. Der Themenschwerpunkt lag diesmal auf der Präsentation aktueller Forschungsergebnissen zum Stimmwechsel bei Mädchen und Jungen.

Mit den Ohren lernen lernen – Das 7. Kinderchor Symposium vermittelt die Kunst des Improvisierens

Neue Musikzeitung (06/2016)

In der 7. Ausgabe des Berliner Kinderchor-Symposiums dreht sich alles rund um das Thema Improvisation. Gemeinsam mit dem Stargast Christopher Azzara, Professor für Musikpädagogik und Improvisation wird gezeigt, wie man musikalische Ideen am Leben erhält und entwickelt, improvisiert und komponiert.“Learn by ear […] all is by the ear“.