crescendo 2018 - Eröffnungskonzert

crescendo 2018 - Eröffnungskonzert

Eröffnungsschubertiade: Forelle & Oktett

Freitag, 25. Mai 2018, 19:30 Uhr | Joseph-Joachim-Konzertsaal der UdK Berlin
Eintritt: 12 Euro / 8 Euro

Programm

Franz Schubert: Oktett F-Dur D 803 für Klarinette Horn, Fagott und Streichquintett

Mark Gothoni, Mo Yi, Violine | Julia Rebekka Adler, Viola | Senja Rummukainen, Violoncello | Otto Tolonen, Kontrabass | François Benda, Klarinette | Eckart Hübner, Fagott | Maciej Baranowski, Horn


Franz Schubert: Forellenquintett op. posth. 114 D667

Nora Chastain, Violine | Hartmut Rohde, Viola | Konstantin Heidrich, Violoncello | Michael Wolf, Kontrabass | Markus Groh, Klavier

UnVollendung

Auftakt für crescendo2018, Auftakt für zwei Wochen „UnVollendung“! Wir feiern das offizielle Eröffnungskonzert ganz im Zeichen von Franz Schubert, dessen Name wie kein zweiter in der klassischen Musik für das diesjährige crescendo-Motto steht. Unsere Professorinnen und Professoren spielen an diesem Abend gemeinsam mit ausgesuchten Gästen zwei Kammermusikklassiker: Das Oktett für Bläser und Streichquartett und das berühmte Forellenquintett!

Während der Probe

Quelle: Markus Radke
Quelle: Markus Radke

Moderatorin Paulina Bittner

Quelle: Markus Radke

In der Tonregie mit Joni Saksala und Simon Dupp

Quelle: Markus Radke

In der Bildregie

Quelle: Markus Radke

Pssst! Aufnahme läuft...

Quelle: Markus Radke

crescendo - Das Musikfestival der UdK Berlin

crescendo - Das Musikfestival der UdK Berlin gehört zu den Höhepunkten des Studienjahrs an der UdK Berlin. Studierende und ihre Professoren präsentieren gemeinsam ein vielseitiges Festivalprogramm. Die Vielfalt der Musikstile und Präsentationsformen bleibt das Markenzeichen der Musikfestwochen „crescendo“. Das Festival, früher die Musikfestwochen crescendo gibt es seit 2003.

Ins Leben gerufen wurden sie von dem heutigen Präsidenten der UdK Berlin Prof. Martin Rennert. Ihm war es ein Anliegen, die Arbeit, die täglich in den Räumen der UdK Berlin stattfindet, in die Stadt zu tragen und einem breiten Publikum die hohe künstlerische Qualität der musikalischen Ausbildung an der UdK Berlin nahe zu bringen.

Produktion

Der Studiengang Tonmeister überträgt für betont, dem Label der Universität der Künste Berlin, das Konzert als Livestream in Bild und Ton zu Ihnen nach Hause. Für die Bildübertragung zeichnen sich Studierende im Fach Kamera der Beuth-Hochschule für Technik Berlin verantwortlich. Studierende des Studiengangs Schauspiel der UdK sprechen Moderationen und Werkeinführungen. Die Textredaktion für das Eröffnungskonzert hat der Studiengang Musikwissenschaft der Humboldt Universität, Berlin. Lassen Sie sich überraschen ...

Credits

Tonübertragung
Joni Saksala, Simon Dupp | Tonmeister

Aufnahmeleitung
Joni Saksala | Musikregie

Produktionsleitung
Markus Radke

Technische Leitung
Markus Radke

Bildübertragung
Markus Radke, Hannes Baier, Kostas Pilos | TonBildMediator

Kamera
Johanna Bischof, Markus Austel, Mathias Söhn | Beuth-Hochschule
Thomas Loos | Kameraregie

Sprecher
Paulina Bittner | Moderation, Studiengang Schauspiel
Benjamin Bronisch, Zainab Alsawah | Werkeinführung, Studiengang Schauspiel

Redaktion
Arthur Kupferschmidt

Betreuung
Prof. Wolfgang Loos | Bildübertragung
Florian Schmidt | Tonübertragung
Markus Mittermeyer | Projektleitung

Gabriella Crispino, Simon Schlingplässer | Studiengang Schauspiel

Patrik Becker | Textredaktion

IT/Streaming
Markus Lilge

Verleih
Camelot Broadcast Services GmbH

Newsletter Mediathek

Möchten Sie künftig über bevorstehende Live-Übertragungen, oder Neuerscheinungen in unserer Mediathek informiert werden? Dann tragen Sie sich in unserem Newsletter Mediathek ein.

Bildnachweis

Alle Bildrechte bei betont, das Label der Universität der Künste, Berlin, ausser:

1)
Franz Schubert (1797-1828) Österreichischer Komponist. Lithographie von Josef Eduard Teltscher, 1828
Source    Eigenes Foto einer Originallithographie der Albertina (Wien)
Author    Josef Eduard Teltscher (1801-1837)

Verwandte Themen