Kontakt, Wettbewerbsbüro, Partner

Wettbewerbsbüro

Julia Hartmann
E-Mail: bbw@udk-berlin.de
Telefon: +49 162 257 18 75

Postadresse

Universität der Künste Berlin
Berliner-Bach-Wettbewerb 2018
z. Hd. Julia Hartmann
Postfach 120544
10595 Berlin

Künstlerische Leitung

Prof. Christoph Huntgeburth, Leiter der Instituts für Alter Musik an der Universität der Künste Berlin

Quelle: Tobias Schade

Prof. Christoph Huntgeburth

Leiter des Instituts für Alter Musik an der Universität der Künste Berlin

Partner Early Musik Society Berlin

Der Wettbewrb wird auch in seiner dritten Ausgabe in enger Kooperation mit der Early Musik Society Berlin e.V. durchgeführt.

Anfang des Jahres 2011 wurde von Musikerinnen, Musikern, Lehrenden, Künstlerinnen und Künstlern sowie Musikwissenschaftlerinnen, -wissenschaftlern und Liebhaberinnen und Liebhabern der Alten Musik die gemeinnützige Early Music Society Berlin e. V. gegründet.

Zweck der Gesellschaft ist die Förderung von Kunst und Kultur, namentlich die Förderung und Unterstützung der Bildungs-, Lehr- und Forschungsaufgaben auf dem Gebiet der Alten Musik in Berlin und insbesondere an der Universität der Künste Berlin.

Weiterhin verwirklicht der Verein diesen Zweck durch den Unterhalt des Kammersaals Friedenau in der Isoldestraße 9, einer Unterrichts-, Übungs- und Aufführungsstätte für Alte Musik auf historischen Instrumenten, die von dem Berliner Cembaloprofessor Bradford Tracey und dem Baseler Professor für historische Tasteninstrumente Rolf Junghanns errichtet wurde. Hier haben außerdem bildende Künstlerinnen und Künstler Gelegenheit, ihre Werke auszustellen.

Um diese Ziele effektiv umsetzen zu können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen! Schon jetzt möchten wir uns herzlich für Ihre Unterstützung bedanken.