Rundgang an der UdK Berlin für künstlerisch begabte Jugendliche, die Interesse am Lehrer*innenberuf haben

 

Wenn ihr euch für Kunst interessiert und Euch vorstellen könnt mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, dann ist vielleicht ein künstlerisches Lehramtsstudium an der UdK Berlin das Richtige für euch.

Kunstlehramt an der UdK Berlin zu studieren bedeutet, sich auf den Weg der eignen künstlerischen Weiterentwicklung zu begeben. Am besten lässt sich dies vor den Malereien, Skulpturen, Zeichnungen, Videoinstallationen und anderen künstlerischen Arbeiten von Studierenden erahnen.

Darum möchten wir euch herzlich zum jährlich stattfindenden Rundgang an der UdK Berlin, am 23./24 Juli in die Hardenbergstrasse 33 einladen. Gemeinsam mit Studierenden des Lehramtsstudiengangs Bildende Kunst könnt ihr die Räume und künstlerischen Projekte an der UdK Berlin erkunden. In einem anschließenden Ausflug in die grund_schule der Künste geben wir einen Einblick in den Lehramtsstudiengang Bildende Kunst für Grundschulen.

 

An alle musikalisch begabten Jugendlichen:

… auch Ihr seid herzlich eingeladen, denn nach dem Besuch der Ateliers der Bildenden Kunst in der Hardenbergstraße gibt es Gelegenheit an der grund_schule der Künste, Einblicke in die musik-pädagogischen Ansätze von MAERZ (musisch-ästhetischer Erziehung) zu erhalten und mit Studierenden des Lehramts Grundschule Musik ins Gespräch zu kommen.

 

Termine

Sa 23.07.: 11.00 – 12.30 / 13.00 – 14.30 Uhr

So 24.07.: 11.00 – 12.30 / 13.00 – 14.30 Uhr   

Um vorherige Anmeldung wird gebeten (bitte jeweils für Samstag oder Sonntag anmelden):

scout-lehramt-kunst_ @udk-berlin.de