E-Mail im Browser öffnen
 

Foto: KBB

Newsletter der Fakultät Musik: November 2023

Liebe Freund*innen der Fakultät Musik,

nach den ersten Wochen im Wintersemester streben wir in rasanten Schritten unserem Höhepunkt in der Ausbildung des Instituts für Orchesterinstrumente zu: Das Symphonieorchester der UdK Berlin wird unter der Leitung von Prof. Steven Sloane in der Philharmonie gastieren und auf der großen Bühne Gustav Mahlers 6. Symphonie aufführen.

Zusätzlich bieten die herbstlichen Novembertage viele Anlässe, die Studierenden in verschiedenen Konzertformaten zu hören. Eine außergewöhnliche Kollaboration können Sie im Projekt 777 des Institut Klangzeitort und des Hochschulübergreifenden Zentrums Tanz Berlin erleben. Die Steinway-Förderpreisträger stellen sich am Klavier vor und die Paul-Hindemith-Gesellschaft in Berlin e. V. präsentiert in zwei Konzerten ihre Stipendiat*innen. Im Jazz Institut Berlin startet die Reihe Carla Jam, in der Studierende gemeinsam in der Cafeteria jammen, und unserer Digierstudierenden treten gemeinsam mit den Brandenburger Symphonikern und Solist*innen der UdK Berlin auf.

Ein wichtiger Hinweis für den 1. November: Das im Kalender angesetzte Corporate Concert muss leider entfallen. Das nächste Cocporate Concert ist für den 29. November geplant. Hier stehen bisher auf dem Programm: Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviersonate F-Dur für vier Hände KV 497 sowie Astor Piazzolla: Le Gand Tango für Viola und Klavier. Das endgültige Programm wird vorab auf der Website veröffentlicht.

Für alle weiteren Veranstaltungen lohnt sich ein Blick in unseren Online-Kalender, der aktuell alle Veranstaltungen aufführt.


Viel Freude beim Lesen wünscht
Ihr Künstlerisches Betriebsbüro

 

Symphoniekonzert
 

24. November, 20:00 Uhr
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 6 in der Philharmonie Berlin

Die sechste Sinfonie a-Moll ist ein Klassiker des Konzertrepertoires. Sie zieht das Publikum mit ihren wuchtigen und aufbrausenden Gefühlsausbrüchen sowie den bekannten markigen Hammerschlägen in ihren Bann. Diese dramatische Tonsprache wird ergänzt durch die für Mahler typischen extrem zarten Farben und den hörbaren spätromantischen Wiener Zeitgeist. Ein Werk, das jedes Mal wieder die ganze Bandbreite menschlicher Gefühle vereint und den Hörer*innen einen Musikgenuss auf höchstem Niveau bietet!

Der Vorverkauf ist an allen VVK-Stelle und über www.reservix.de möglich.

Persönlicher Ticketverkauf an der UdK-Vorverkaufskasse am Konzertsaal ist an folgenden Terminen möglich:
Freitag, 17.11., 14-17 Uhr
Montag, 20.11., 16-19 Uhr

mehr
 

Foto: Moritz Haase, Harpy’s Solar Intrigue, 2020, Design: Vogler Soujon

 

Foto: Peter Adamik

 

04. November, 18:00 Uhr
International Conducting Academy Berlin

Mit einem abwechslungsreichen Programm - Solokonzerte, Sinfonische Musik, Ouvertüren und Schauspielmusik - stellen sich die Studierenden der Dirigierklassen Prof. Steven Sloane und Prof. Harry Curtis vor. Die jungen Dirigent*innen leiten die Brandenburger Symphoniker und erproben die Arbeit vor großem Orchester. Die Solopartien werden ebenfalls von Studierenden der UdK Berlin übernommen.

mehr
 

Klangzeitort
 

10. November, 17:30 Uhr
klangzeitort: 777 – ein Tanzprojekt

7 Komponist*innen und 7 Choreograph*innen zeigen 7 kollaborative Performances, die sie in einem gemeinsamen Workshop erarbeitet haben. Gemeinsam bieten sie interdisziplinären und kollaborativen Arbeiten in den Bereichen zeitgenössischer Tanz und neuer Musik eine Bühne: In experimentellen Rollenwechseln und dem gegenseitigen Austausch über die verschiedenen Perspektiven in Komposition und Choreografie entstanden Arbeiten von der minimalistischen Tanzperformance hin zur klanggewaltigen Stimmkomposition. mehr

 

Foto: Robert Radziejewski

 

Klaviernachmittag
 

Foto: Urban Ruths

 

17. November, 16:00 Uhr
Preisträgerkonzert Steinway Förderpreis

Mit dem Steinway Förderpreis werden besonders begabte Studierende des Hauptfaches Klavier an deutschen Musikhochschulen unterstützt. Der Wettbewerb hat bereits seit etlichen Jahren einen festen Platz in der Kulturlandschaft der einzelnen Steinway & Sons Standorte und ist eine begehrte Auszeichnung für junge Pianist*innen.

mehr

 

Jazz Institut Berlin
 

29. Mai, 20:00 Uhr
Carla Jam

Im Café "Carla" am Einsteinufer versammeln sich tagsüber die Mitarbeitenden der UdK Berlin neben den Studierenden und Lehrenden des Jazz Institut Berlin. Am Abend erklingen hier mehrfach im Semester die Jamsessions der Studierenden des JIB - dann also erlebt man nicht nur verhaltene Klänge aus den Unterrichtsräumen, sondern das Foyer selbst wird zur Bühne. Seinen Namen verdankt das "Carla" der US-amerkanischen Jazz-Musikerin Carla Bley - auf Initiative des JIB.

mehr
 

Foto: Jazz-Institut Berlin

 

Kammermusik
 

19. Juni, 19:30 Uhr
Corporate Concert

Die "Corporate Concerts" sind eine klassenübergreifende Konzertreihe an der UdK Berlin, die sowohl für Studierende als auch für das Publikum zu einer festen Größe geworden ist. Zur Aufführung kommen Kammermusikwerke – vom Trio bis Oktett, gelegentlich auch mit Sonaten für zwei Musiker*innen. mehr

 

Foto: Marcus Witte

 

Unser Tipp für Sie:
 

Foto: Simon Hertling

 

Newsletter der UdK Berlin

Bei vier Fakultäten, zwei hochschulübergreifenden Zentren und über 600 Veranstaltungen im Jahr ist viel los an der Universität der Künste Berlin. Wer sich regelmäßig informieren möchte, kann dies mit den verschiedenen Newslettern tun. Im Semester erscheinen sie meist monatlich und bieten Neuigkeiten zu ihren jeweiligen Fachbereichen.

So informiert der Newsletter des Julius-Stern-Instituts explizit über anstehende Veranstaltungen, Konzerte und Projekte unseres Instituts für musikalische Nachwuchsförderung. Im monatlichen Newsletter von klangzeitort informiert das gemeinsame Institut für Neue Musik der UdK Berlin und HfM Hanns Eisler Berlin über Aufführungen, Workshops, Konzerte und die neuesten Podcast-Folgen.

Auch der Studiengang Tonmeister*in, das Turmstudio und der Staats- und Domchor haben eigene Newsletter, in denen Sie detaillierte Infos zum jeweiligen Bereich erhalten. Stöbern Sie gerne im mannigfachen Angebot!

mehr
 

Social Media

Folgen Sie uns auch auf Instagram oder Facebook für tagesaktuelle News rund um die Fakultät Musik der UdK Berlin!

 

 

Foto: 2016 crescendo

 

Impressum
Herausgeber: Universität der Künste Berlin, Der Präsident
Verantwortlich: Künstlerisches Betriebsbüro der UdK Berlin
Mitarbeit:
Texte/ Redaktion: Julia Hartmann
Fotos: Moritz Haase (Harpy’s Solar Intrigue, 2020, Design: Vogler Soujon), Peter Adamik, Robert Radziejewski, Jazz Institut Berlin, Marcus Witte, Simon Hertling, 2016 crescendo
Bundesallee 1-12, 10719 Berlin
Tel: 030 31 85 2656
Fax: 030 31 85 162 795
E-Mail: kbb@udk-berlin.de
Web: www.udk-berlin.de/musik

 

Wenn Sie in Zukunft keinen Newsletter mehr erhalten wollen, können Sie sich hier abmelden.
Falls sich Ihre Adresse geändert hat, melden Sie sich bitte hier ab und melden sich dann hier mit Ihrer neuen Adresse an.

© 2024 UdK Berlin