Diese Website wird derzeit auf gendergerechte Sprache umgestellt. Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht an allen Stellen genderneutral formuliert wurde – wir arbeiten daran!

Prof. Gunnar Pietsch

Kurzvita

Gunnar Pietsch studierte Sprechwissenschaft, Phonetik und Germanistische Literaturwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Als Sprecherzieher arbeitete er an verschiedenen Schauspielschulen in München, Berlin und Köln. Auch an Bühnen im gesamten Bundesgebiet war der diplomierte Sprechwissenschaftler tätig, u. a. an der Studiobühne Köln, beim Forum Freies Theater Düsseldorf, am Theater an der Ruhr in Mülheim a. d. Ruhr oder am Thalia Theater in Hamburg. Eigene Bühnenerfahrung sammelte er als Sprecher, Rezitator, Sänger und Schauspieler.

Von 2007 bis 2010 wirkte Gunnar Pietsch als Professor für Sprechbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Als Dozent für angewandte Phonetik arbeitete er an der Ruhr-Universität Bochum, unterrichtete als Sprecherzieher Gesangsstudierende an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar und war Gastdozent an der Kangnam-University Yong-In (Südkorea).

Seit 2010 lehrt Gunnar Pietsch als Professor für Sprecherziehung an der Universität der Künste Berlin. Von Beginn an ist er Prüfungsausschussvorsitzender der Abteilung Gesang/ Musiktheater und seit April 2014 Studiendekan der Fakultät Darstellende Kunst.

Gunnar Pietsch veröffentlichte „Pointiert Sprechen wie ein Kabarettist“, erschienen im AV Akademikerverlag, Saarbrücken (Neuauflage 2012).