Prof. Dipl.-Ing. Juliane Zach

Kurzvita

1960 in Stuttgart geboren, absolvierte Juliane Zach ein Architekturstudium an der Universität Stuttgart und der TH Delft / Niederlande, das sie 1987 mit dem Diplom abschloss. Danach arbeitete sie in verschiedenen Architekturbüros in Stuttgart, Zürich und Berlin. Seit 1991 ist Juliane Zach als freischaffende Architektin tätig und Mitglied der Architektenkammer Berlin.

Juliane Zach nahm erfolgreich bei diversen Wettbewerben in Deutschland, der Schweiz und Österreich teil und ist im Bereich öffentliche Bauten, Wohnungsbau - Sanierung und Neubau, sowie im Innenausbau als Architektin tätig. Sie ist darüber hinaus Vorprüferin, Preisrichterin und Organisatorin von Architekturwettbewerben.

Von 1991 bis 1996 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HdK Berlin, im Fachgebiet Gebäudeplanung & Entwerfen bei Prof. Eilfried Huth. Von 1997 bis 2000 und von 2003 bis 2004 vertrat Juliane Zach als Gastprofessorin an der Universität der Künste Berlin das Fachgebiet Entwerfen & Baukonstruktion. 2004 folgte die Ernennung zur Honorarprofessorin an der UdK Berlin.

Als Mitglied der Expertenkommission war Juliane Zach 2002 bei der Überleitung der Muthesius-Hochschule Kiel in eine Kunsthochschule beratend tätig.

Lehrtätigkeiten übernahm sie an der Politechnika Szczecinska, Szczecin / Polen (2005-2006), an der Chinesisch-Deutschen Kunstakademie CDK in Hangzhou / China (2006) und am Malta College of Arts, Science and Technology / Malta Studiengang Art & Design (2010).