Diese Website wird derzeit auf gendergerechte Sprache umgestellt. Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht an allen Stellen genderneutral formuliert wurde – wir arbeiten daran!

Prof. Dr. Stefan Prey

Kurzvita

Stefan Prey wurde 1957 in West-Berlin geboren.

1976 begann er ein Kontrabassstudium an der Hochschule der Künste Berlin, der heutigen UdK. Relativ bald verlagerte er seinen Studienschwerpunkt auf die Musiktheorie und studierte von 1978 bis 1982 die Hauptfächer Gehörbildung und Tonsatz bei Christian Möllers und Clemens Kühn im Musiklehrerseminar der HdK Berlin. 1980 und 1982 schloss er diese Studien ab als staatlich geprüfter Musiklehrer.

Seit 1982 unterrichtet er Musiktheorie an der UdK Berlin, seit 1992 als Professor.
Von 1982 bis 1989 studierte er Musikwissenschaft und Philosophie an der TU Berlin.

2012 promovierte er bei Joachim Stange-Elbe an der Universität Osnabrück mit einer Arbeit über Algorithmen zur musikalischen Satztechnik.