Prof. Valérie Favre

Kurzvita

1959
Geboren in Evilard, Schweiz; lebt und arbeitet in Berlin, Deutschland.

Seit 2006
Professorin für Malerei an der Universität der Künste Berlin, Deutschland.

Einzelausstellungen (Auswahl)

2010
"y' a un truc qui masque l'horizon", Galerie Jocelyn Wolff, Paris, Frankreich.  
Galerie Barbara Thumm, Berlin, Deutschland

2009
"Looking at stories", Alon Segev Gallery, Tel Aviv, Israel  
"Visions", Kunstmuseum Luzern, Schweiz "Visions", Carré d'Art - Musée d'Art Contemporain de Nimes, Frankreich

2008
Susanne Vielmetter Los Angeles Projects, Los Angeles, Vereinigte Staaten von Amerika 
"Opérette ", Kunstverein Ulm, Deutschland
"Honig in der Sackgasse", Galerie Barbara Thumm, Berlin, Deutschland 
"Coma", Galerie Jocelyn Wolff, Paris, Frankreich

2006
"Der dritte Bruder Grimm", Haus am Waldsee, Berlin, Deutschland

2005
"Hello Bambi", Galerie Nathalie Obadia, Paris, Frankreich
"Los Elementos Pinochiettes", Galerie Senda, Barcelona, Spanien

2004
"Schiesserei im Schlafwald", Westfälischer Kunstverein Münster, Deutschland
"Hakenschlagen", Galerie Wohnmaschine Berlin, Deutschland

2003
"Forêt", Musée de Picardie, Amiens, Frankreich
"Valérie Favre", Centro del Arte Salamanca, Spanien

2001
"Flugübung", Galerie Wohnmaschine, Berlin, Deutschland

2000
"Intérieurs", Galerie Nathalie Obadia, Paris, Frankreich
"Choreographie für 40 Rentner und einen Zwerg", Festspielhaus Hellerau, Dresden, Deutschland

1999
FRAC Auvergne, Ecuries de Chazerat, Clermond-Ferrand, Frankreich

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2010
"Raum für Raum", K21, Düsseldorf, Deutschland
"Referenz und Neigung, Kunst des 21. Jh. aus der Sammlung", Kunstmuseum Luzern, Schweiz

2009
"Autour d'un siècle d'art en France, 1860 - 1960", MASP, Sao Paulo, Brasilien
"Elles", Musée national d'Art moderne, Centre Georges Pompidou, Paris, Frankreich "Ce qui demeure est le Futur - Collection moderne et contemporaine du Musée de Picardie", Maison de la Culture d'Amiens, Amiens, Frankreich

2008"Les chemins de la peinture", MAMAC/Musée d´Art Moderne et d´Art Contemporain, Nizza, Frankreich
"Temporäre Kunsthalle Berlin", Architektur Galerie Berlin, Berlin, Deutschland

2007
"De leur temps - Art contemporain et collections privées en France", Musée de Grenoble, Frankreich "Der erste Blick. Die Sammlung GAG", Neues Museum Weimar, Deutschland

2006
"Last Exit. Idylle heute", Kollektion Falckenberg/Phoenix-Hallen, Hamburg, Deutschland "Peintures/Malerei", Martin-Gropius-Bau, Berlin, Deutschland

2005 "La Nouvelle Peinture allemande", Carré d' Art Nimes, Frankreich
"Extraordinary Visions", Galerie Nolan/Eckman, New York City, Vereinigte Staaten von Amerika

2004"Collection: étape 02/03", MACVAL/Musée d´Art Contemporain, Vitry, Frankreich