Diese Website wird derzeit auf gendergerechte Sprache umgestellt. Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht an allen Stellen genderneutral formuliert wurde – wir arbeiten daran!

Baukulturelle Bildung: Workshop – Stadt und Spiel

Quelle: Berlin Career College

Spiele haben eine Reihe von positiven Eigenschaften, die sie auch für die Baukulturelle Bildung interessant machen. Sie sind niedrigschwellig, leicht zugänglich und eignen sich dazu, aktives Wissen aufzubauen. Im Rahmen des viertägigen Fortbildungs-Workshops, werden die  Teilnehmenden auf praktischer und theoretischer Ebene an das Spielen in und mit der Stadt herangeführt und erhalten vielfältige Anregungen, die es ihnen ermöglichen Kinder und Jugendliche an Baukultur und baukulturelle Prozesse heranzuführen. Ziel der Fortbildung ist es, eigene Stadt-Erfahrungen zu machen und mit Hilfe der Spielexpert*innen Spiele oder Szenarien zu entwickeln, die andere dazu einladen eigene  Entdeckungen zu machen. Neben Lehrkräften, Pädagog*innen und Kulturvermittler*innen richtet sich der Workshop auch an Architekt*innen und Planer*innen.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum Kurs finden Sie hier.