Künstlerisches Erzählen

Quelle: Matthias Heyde

Bühnenkunst, Performancetechnik, Pädagogik, Dramaturgie, Erzähltheorie

Der berufsbegleitende Zertifikatskurs Künstlerisches Erzählen – Storytelling in Art and Education bietet den Einstieg in ein außergewöhnliches Genre der darstellenden Künste: das mündliche Erzählen. Erzählen ist eine Kunstform, die von der Unmittelbarkeit des gesprochenen Wortes, von der beredten Mimik und Gestik des Erzählenden lebt und auf die Imaginationskraft der Zuhörenden vertraut. Es greift auf die Grundlagen des Theaters zurück und verbindet sich mit performativen Kunstentwicklungen der Gegenwart. Die stoffliche Basis bilden primär traditionelle Geschichten wie Märchen, Mythen und Sagen aus aller Welt. Erzählen lebt vom Hier und Jetzt und macht neugierig auf Welt und Bücher, auf fremde Kulturen und vergangene Zeiten. Der Zertifikatskurs Künstlerisches Erzählen vermittelt innerhalb von eineinhalb Jahren Erfahrungen in Bühnenkunst, Performancetechnik, Pädagogik, Dramaturgie und Erzähltheorie und richtet sich an Menschen, die das künstlerische Erzählen unter professioneller Anleitung erproben und für ihre Arbeit nutzen wollen. Er ist ein Angebot des Berlin Career College der Universität der Künste Berlin.

Weitere Informationen: https://www.ziw.udk-berlin.de/kuenstlerischeserzaehlen