Produktdesign-Studierende bei der imm cologne

UdK Berlin Produktdesign bei der internationalen Möbel- und Einrichtungsmesse imm cologne

Quelle: Produktdesign UdK Berlin

Produkte für jetzt und die Zukunft

Wie ändert sich die Gesellschaft und welche Möbel, Produkte und Dienstleistungen brauchen wir für die Zukunft?

Bachelor- und Master-Studierende des Produktdesigns zeigen auf der internationalen Einrichtungs- und Möbelmesse imm cologne ihre Produkte für Zuhause und das tägliche Leben. Manche für jetzt, andere für später.

Mit Arbeiten von Sophie Stanitzek, Marie Radke, Milan Siegers, Felix Harwood, Philipp Hainke, Oskar Bigalke, Eike Julian Voss, Tillman Vanhöf, Tobi Trübenbacher, Anna Koppmann, Sergei Saraiva

imm cologne, Halle 3.1 H-10
13. bis 18. Januar, jeweils 9 bis 18 Uhr
19. Januar, 9 bis 17 Uhr

Di, 14. Januar, 16 Uhr
Meet & Greet mit den Künstler*innen der UdK Berlin am Stand

 

UdK Berlin Talks @ imm cologne

Die UdK Berlin trägt mit zwei Gästen zum Talk-Programm der imm cologne bei.

Di, 14. Januar, 14 Uhr
Design! Now? - mit Mathias Hahn

London based designer Mathias Hahn works for international clients on furniture and products for the home. He will speak about his work, the impact of design and what design could do for work and live environments today and our future. He will be introduced by UdK Berlin where he recently worked with students on a very succesfull project with borosilicate glass.

www.mathiashahn.com

 

Di, 15. Januar, 13 Uhr
Design! Now? – mit Thomas Schur

Cologne based designer Thomas Schnur works for international clients on furniture and products for everyday life. He will speak about his work, and current presentation in the Cologne Passagen Program and the impact of design on our current and future way of living. Thomas will be introduced by UdK Berlin where he recently worked with students on a project on standards and metal.

www.thomasschnur.com