Lehrangebot im Studiengang Kunst und Medien im Sommersemester

An die Studierenden

Das Sommersemester 2020 findet auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Schutzmaßnahmen als „Online-Semester“ statt. Präsenz-Veranstaltungen sind in diesem Semester daher nicht möglich.

Das Studium im Studiengang Kunst und Medien fußt zu wesentlichen Teilen auf der künstlerischen Praxis der Studierenden. Diese ist bei einem „Online-Semester“ notgedrungen eingeschränkt. Das gleiche gilt für Veranstaltungen und Lehrangebote, die eine primär praktische Ausrichtung haben. Die Lehrenden der Fachklassen und Seminare bemühen sich dennoch um ein möglichst vielfältiges Angebot.  (Link zum Vorlesungsverzeichnis) Zusätzlich zum Vorlesungsverzeichnis kann das Angebot der jeweiligen Fachbereiche auf den Seiten der einzelnen Fachklassen abgerufen werden.

Diesen durch die Pandemie bedingten Umständen, die es verhindern, dass das Studium in einem gewohnten Umfang betrieben wird, hat der Senat in seinem Beschluss vom 3.4. Rechnung getragen. (Link zur Bekanntmachung des Berliner Senats) Das aktuelle Semester wird nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet. Die Studierenden haben aber nach wie vor die Möglichkeit aus dem aktualisierten Angebot des Vorlesungsverzeichnisses auszuwählen und die entsprechenden Fachklassen und Seminare (jeweils nur nach Anmeldung) zu besuchen und Scheine zu machen.

Studierende, die vor ihrer Absolventenprüfung stehen und nicht die Möglichkeit hatten, sich adäquat darauf vorzubereiten und ihre künstlerischen Arbeiten fertigzustellen, haben die Möglichkeit auf Antrag ihr Studium um ein Semester zu verlängern. Denjenigen, die trotz der widrigen Umstände ihr Studium am Ende des Semesters abschließen wollen und können, wird die Absolvierung der Prüfung ermöglicht. Die gleiche Regelung gilt für die Meisterschüler*innen. Termine und Details dazu sind in Kürze beim IPA zu erfragen.

Mit den besten Grüßen,

Die Lehrenden des Studiengangs Kunst und Medien

 

To our Students

Teaching Courses in Arts and Media in the summer semester

Due to the Corona pandemic and its associated safety regulations, the summer semester 2020 will be an online semester. Meetings with physical presence will therefore not be possible.

The curriculum in Arts and Media is largely based on the artistic practice of the students. This will be necessarily constrained in an online-semester. This applies equally to course events and offerings that are primarily practical. The teachers of the project classes and seminars will nonetheless try hard to offer a rich and diverse program.  (Link to the "Vorlesungsverzeichnis") In addition to the official course catalog (“Vorlesungsverzeichnis”), the courses offered in the various classes can be seen on the project class web-pages.

The circumstances caused by the pandemic make it impossible to run the curriculum as usual, and the Berrlin Senate has taken these into acoount in its decission from April 3. (Link zur Bekanntmachung des Berliner Senats) The current semester will not be counted for the standard curriculum duration (“Regelstudienzeit”), so that students will not have disadvantages (e.g. with scholarship deadlines) from these limitations. Nonetheless, all students are free to choose courses from the updated offers in the course catalog, and to attend the respective project classes and seminars (after registration only), including proofs of attendance and taking exams.

Students preparing for their final exam who have not had the possibility to finish their final work on time and prepare to present it may apply for an extension of one semester. Those who want to take their final exams regardless of the adverse conditions will ave the opportunity to do so. This regutation also applies to students in the Meisterschüler*innen program. Dates and details will be available soon at IPA.

Best regards,

The teachers in the Arts and Media curriculum