Über den Studiengang

Quelle: Kerstin Wiehe - k&k kultkom.

Ziel des Studiengangs

Die Kombination der Studienfächer Musik und Sonderpädagogik bietet ein großes Potenzial für den inklusiven Musikunterricht an Berliner Schulen. Kinder und Jugendliche werden barrierearm an Musik herangeführt und in ihrer eigenen künstlerischen Entwicklung gefördert. Der Kombinationsstudiengang für das Lehramt an Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien (ISS/Gym) vermittelt sowohl die künstlerischen, pädagogischen und wissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten für die Arbeit als Lehrkraft im Fach Musik als auch professionelle Kompetenzen für die Arbeit in sonderpädagogischen Handlungsfeldern.

Aufbau des Studiengangs

Wer an Integrierten Sekundarschulen bzw. Gymnasien das Fach Musik unterrichten und die Inklusion in der Schule mitgestalten will, kann ab dem Wintersemester 2023/24 den Studiengang »Lehramt für ISS/Gym mit dem Fach Musik in Kombination mit Sonderpädagogik« oder »Lehramt für ISS/Gym mit dem Fach Musik in Kombination mit Sonderpädagogik mit Fachrichtungen Gebärdensprachpädagogik/Hören und Kommunikation« an der UdK Berlin und der HU Berlin studieren. 

Lehramtsbezogene Studiengänge in Berlin werden als gestuftes Bachelor- / Masterstudium angeboten (6 Semester Bachelorstudium, 4 Semester Masterstudium). Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erfüllen Sie die Voraussetzung für den Vorbereitungsdienst (Referendariat).

Im neuen Kombinationsstudiengang werden insgesamt 119 Leistungspunkte (LP) im Fach Musik an der UdK Berlin, 119 LP im Fach »Sonderpädagogik« bzw. im Fach »Sonderpädagogik mit den Fachrichtungen Gebärdensprachpädagogik/Hören« und 37 LP in den berufsbezogenen Bildungswissenschaften an der HU Berlin erbracht. Die Bachelorarbeit wird in den sonderpädagogischen Fächern geschrieben, die Masterarbeit kann wahlweise entweder in den sonderpädagogischen Fächern oder im Fach Musik geschrieben werden.

Das Studium an der UdK Berlin umfasst den Einzelunterricht im instrumentalen bzw. vokalen Hauptfach, in den künstlerischen Nebenfächern und im schulpraktischen Klavierspiel sowie vielfältige Angebote im Ensemblebereich, in Musikwissenschaft und Musiktheorie sowie in Musikpädagogik. Darüber hinaus ermöglicht es individuelle Schwerpunktbildungen. Der Masterstudiengang beinhaltet ein Praxissemester, in dem die Studierenden über ein ganzes Semester die Realität des späteren Berufsalltages erleben und in begleiteten universitären Veranstaltungen reflektieren. Das Praxissemester wird in Kooperation mit der HU Berlin durchgeführt.

Studienverlauf im Detail

Sie erhalten einen guten Überblick über Aufbau und Struktur Ihres Kombinationsstudiengangs, wenn Sie sich Ihren exemplarischen Studienverlaufsplan - Plan 1, Plan 2, Plan 3 -  (inkl. der Studienanteile an der Zweituniversität) ansehen. Einen detaillierten Einblick in Ihre zukünftigen Studieninhalte im künstlerischen Fach und die dort zu absolvierenden Module erhalten Sie, wenn Sie sich mit Ihrer spezifischen Studienordnung der UdK Berlin beschäftigen bzw. sich den darin enthaltenen Studienplan für das künstlerische Fach ansehen. Bei beidem handelt es sich um exemplarische Modelle, der reale Studienverlauf kann davon abweichen Die Studienordnungen für die sonderpädagogischen Fächer finden Sie auf der entsprechenden Webseite der HU.