Aktuelles Musiktherapie

Gemeinsam Spielen: Musik und Musiktherapie für Erwachsene mit Asperger-Syndrom

Im Januar startet der fünfte Zyklus des gemeinsamen Spielens für Erwachsene mit Asperger-Syndrom. In der im Projekt angewandten Musiktherapie geht es um Wahrnehmung, Ausdruck, Interaktion und Erleben. Instrumente aus der ganzen Welt laden zum Anfassen, Ausprobieren und gemeinsamen Spielen ein. Über musikalische Elemente wie Klang, Melodie, Dynamik und Rhythmus kann Kontakt zu anderen aufgenommen und kommuniziert werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Start der neuen Gruppe: Mittwoch, 09.01.2019, zwischen 15.00 und 18.00 Uhr.

Nähere Informationen finden Sie in unserem  Infoflyer.

Informationstag am 2. Februar 2019

Alle Studieninteressierten sind herzlich zu unserem nächsten Informationstag am Samstag, den 2. Februar 2019, von 11 bis ca. 18 Uhr eingeladen. Wir informieren über den Aufbau und die Schwerpunkte des Studiums und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular für die Teilnahme an unserem kostenlosen Informationstag an. Mit Absendung der Fomulardaten sind Sie automatisch angemeldet. Wir freuen uns auf Sie!

Den Flyer mit dem genauen Ablaufplan finden Sie in Kürze hier.

Ort:
Universität der Künste Berlin
Mierendorffstr. 30
10589 Berlin

Musiktherapie im palliativen Kontext

Ab 22. November 2018 bieten wir zum vierten Mal unseren Zertifikatskurs "Musiktherapie im palliativen Kontext" an. Dort erwerben die Teilnehmenden in einer dichten Theorie-Praxis-Verschränkung Qualifikationen, die eine einfühlsame, mitschwingende und schützende individuelle musiktherapeutische Arbeit in palliativen Feldern benötigt.

Dozentinnen und Dozenten:
Christa Metzdorf, Sabine Rachl, Dorothea Muthesius, Norbert Hermanns

Detaillierte Kursinformationen und Buchung auf den Seiten des UdK Berlin Career College

 

Workshop Neurophysiologie für Musiktherapeuten

Interventionen zur Nachreifung fehlender oder ungenügender zerebraler Prozesse.

Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Fähigkeiten, anhand derer man den motorischen, sensorischen, geistigen und sozialen Entwicklungsstand des Gegenübers besser einschätzen kann. Darauf aufbauend wird ein praktisch anwendbares, körperzentriertes sensorisch-motorisches Konzept für musiktherapeutische Interventionen vermittelt.

Laufzeit: 25. - 27.01.2019

Anmeldeschluss: 06.01.2019
Weitere Informationen und Anmeldung unter Berlin Career College

11. Tagung der EBQ-Alumni

Das EBQ-Instrument dient der Einschätzung der zwischenmenschlichen Beziehungsqualität (Diagnostik), der Verbesserung musiktherapeutischer Vorgehensweise (Interventionstechnik) sowie dem Wirkungsnachweis der Musiktherapie (Evaluierung). An der UdK Berlin findet seit 2006 jährlich ein Zertifikatskurs statt, in dem die entwicklungspsychologischen Grundlagen und die Anwendung des EBQ-Instrumentes erlernt werden. Zu der ebenfalls jährlich stattfindenden EBQ-Tagung sind alle ehemaligen Kursteilnehmenden eingeladen. Das im Zertifikatskurs erlernte Wissen wird hier vertieft und erweitert, damit das EBQ-Instrument qualifiziert in Diagnostik, Forschung und in der alltäglichen musiktherapeutischen Arbeit angewendet werden kann.
Beiträge der Dozentinnen sowie Vorträge und Praxisbeispiele der Teilnehmenden zeigen den aktuellen Stand der Anwendung und Forschung und tragen zur Weiterentwicklung einer entwicklungspsychologisch fundierten musiktherapeutischen Arbeit bei.

Laufzeit: 28.-30. März 2019