Prof. Dr. Albert Diefenbacher

Kontakt

Prof. Dr. Albert Diefenbacher, MBA
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gemeinnützige GmbH
Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Herzbergstraße 79
10365 Berlin
Tel. +49 30 54 72 48 02
Fax. +49 30 54 72 29 36
E-Mail: M.Mitschke_ @keh-berlin.de
www.konsiliarpsychiatrie.de
www.keh-berlin.de

Lehrgebiete

Grundlagen therapeutischen Handelns I, II
Psychiatrische Krankheitslehre I, II

Vita

Studium der Medizin an den Universitäten Freiburg und Heidelberg, Graduiertenstipendium der Universität Freiburg (Medizinhistorische Doktorarbeit "Geschichte der Irrenführsorge in der Kolonie Deutsch-Ostafrika", Publikation als Monographien 1985 im Campus-Verlag, Frankfurt/New York); Ausbildung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie an den Abteilungen für Neurochirurgie der Universität Freiburg, Neurologie der Schloßpark-Klinik Berlin, Psychiatrische Klinik und Poliklinik der Freien Universität Berlin. Ausbildung in tiefenpsychologisch orientierter Psychotherapie (Einzel- und Gruppentherapie) in Berlin, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (2003).

Fellow der Linda-Pollin-Foundation und Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft in der Division of Behavioral Medicine and Consultation Psychiatry (Prof. James J. Strain, Director), Mount Sinai School of Medicine, New York), Funktionsoberarzt mit Zuständigkeit für die psychiatrisch-psychotherapeutische Konsiliar-Liaison-Tätigkeit am Rudolf-Virchow-Klinikum in der Schmerzambulanz und der Abteilung für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie des Rudolf-Virchow-Klinikums. Seit 1999 Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie am Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge. Lehraufträge für Psychiatrie bzw. psychiatrische Krankheitslehre an der Medizinischen Fakultät der Charité der Humboldt-Universität zu Berlin bzw. der Universität der Künste Berlin im Ausbildungsgang Musiktherapie. Beratertätigkeit für das University College Sekomu in Maganga, Lushoto, Tanzania.

Habilitation im Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie an der Medizinischen Fakultät der Charité der Humboldt-Universität zu Berlin (2002)
Honorarprofessur an der Universität der Künste zu Berlin (2002)
MBA Health Care Management (FHW Berlin, 2004)

Publikationen

in den Bereichen Konsiliar-Liaisonpsychiatrie und –psychotherapie, Primary Care Psychiatry, Psychiatrie und Psychotherapie für Menschen mit geistiger Behinderung

Elstner S, Schade Ch, Diefenbacher A (2012): DBToP-gB-Manual für die Gruppenarbeit an der Dialektisch Behavioralen Therapie orientiertes Programm zur Behandlung Emotionaler Instabilität bei Menschen mit geistiger Behinderung, Band 1, Schriftenreihe Medizin für Menschen mit geistiger Behinderung, Bethel-Verlag Bielefeld

Diefenbacher A, Burian R, Klesse C, Härter M: Konsiliar- und Liaisondienste für psychische Störungen. In: Berger M (Hrsg.) Psychische Erkrankungen Klinik und Therapie, Urban & Fischer München, 5. Auflage, 2014, S. 759-775

Lehmkuhl G, Sinzig J, Sappok T, Diefenbacher A: Intelligenzminderung. In: Berger M (Hrsg.) Psychische Erkrankungen Klinik und Therapie, Urban & Fischer München, 5. Auflage, 2014, S. 659-703

Elstner S, Schade C, Diefenbacher A: Starterkit Klinikalltag. Kenntnisse und Fertigkeiten, die Ärzte nicht im Studium lernen, aber dringend brauchen – mit Schwerpunkt Psychiatrie. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Veröffentlichung in 2015 geplant