Fachtagung

Quelle: Matthias Oppelt

Unsere jährliche Fachtagung zu Themen aus Forschung, Lehre und Praxis der Musiktherapie richtet sich an praktizierende Musik- und Psychotherapeutinnen,  Psychologinnen und Psychologen, Ärztinnen und Ärzte, Studierende dieser Fachrichtungen sowie Interessenten angelehnter Berufsfelder.

2019

Unsere 10. Fachtung findet am 9. November 2019 unter dem Titel "Kleine Fächer – große Potenziale: Ersteinschätzung, Indikation und Behandlung in der Musiktherapie“ statt.

Veranstaltungsort:
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
Festsaal Haus 22
Herzbergstraße 79
10365 Berlin

Anfahrt:
Haltestelle: Evangelisches Krankenhaus KEH
Tram Linie: M8  (z. B. von S-Bahnhof Landsberger Allee)

Workshops:
(beginnend ab 15:00 Uhr, Anmeldung erfolgt über die Online-Anmeldung zur Fachtagung, siehe untenstehenden Link)

 WorkshoptitelLeiter*in
1Musikinteraktionsdiagnostik in musiktherapeutischer Improvisation (IAP-AM)Thomas Wosch
2Einführung in die Musiktherapeutische Ausdrucks- und Kommunikationsskala MAKSDorothee von Moreau
3APCI - hands onStine Lindahl Jacobsen
4Anwendung des EBQ-Instrumentes in unterschiedlichen AnwendungsbereichenKarin Schumacher
5MUSAD-Short: Autismus-Screening im musiktherapeutischen SettingThomas Bergmann (Marlene Tergeist)


Hier finden Sie die inhaltlichen Beschreibungen zu den Workshops (Stand.27.08.2019).

Anmeldung:
Nähere Informationen können Sie unserem Flyer entnehmen.

Bitte nutzen Sie unser Online-Formular für Ihre Anmeldung.

2018

Unsere 9. Fachtagung, am 10. November 2018, stellte die Musiktherapie in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen in den Mittelpunkt: „Musiktherapie interdisziplinär.  Miteinander, Gegeneinander oder Füreinander?“

Die Fachtagung fand im Georg-Neumann-Saal, Einsteinufer 43 -53, 10587 Berlin statt.

Flyer

 

2017

Unsere 8. Fachtagung Musiktherapie führten wir gemeinsam mit der Gesellschaft für Psychoanalyse und Musik durch. Sie fand unter dem Titel „Facetten des Transformationsprozesses in Psychoanalyse und Musiktherapie“ vom 27. bis 29. Oktober 2017in Berlin statt.

2016

Unsere 7. Fachtagung zum Thema: Einfall, Zufall oder Methode? Reflexionen zum musiktherapeutischen Handeln fand am 5. November 2016 statt.

2015

„Freies“ Improvisieren in der Musiktherapie – Klinische Praxis undSelbsterfahrung mit Erwachsenen
Auf der 6. Fachtagung Musiktherapie wurde der „freien“ Improvisation, dem „Königsweg“ der Musiktherapie und einer der wichtigsten Interventionstechniken psychotherapeutisch arbeitender Musiktherapeutinnen und -therapeuten, auf den Grund gegangen. Theoretische Ansätze, praktisch-klinische Erfahrungen und Ansichten von Musiktherapeutinnen und -therapeuten und erwachsenen Patientinnen und Patienten zum Umgang mit und der Wirkung von „freiem Spiel“ auf Instrumenten wurden gegenüber gestellt und diskutiert.

2014

30 Jahre Musiktherapie an der UdK Berlin
Die Jubiläumstagung zum 30-jährigen Bestehen der Musiktherapie an der UdK Berlin widmete sich dem Thema der Weiterbildung musikalischer Fertigkeiten für angehende Musiktherapeutinnen und -therapeuten in europäischen Masterstudiengängen. Anlässlich des Jubiläums wurden langjährige Dozenten und Dozentinnen des Studiengangs geehrt. Mit Freude haben wir Glückwünsche der Nordoff-Robbins-Gesellschaft und von Dr. habil. Christoph Schwabe empfangen.

Rückblick Fachtagung Musiktherapie 2014

2013

Gender auf der Agenda
Im Jahr 2013 stand „Gender auf der Agenda“ unserer 4. Fachtagung Musiktherapie, deren Beiträge auf die Entwicklung und Reflexion einer genderbewussten therapeutischen Haltung und Beziehungsgestaltung abzielten. Das Tagungsprogramm umfasste musik- und psychotherapeutisch relevante Perspektiven auf Geschlechterzugehörigkeit und Geschlechterrollen, warf Fragen nach der Hör- und Spürbarkeit von Geschlecht im Musikalischen auf und erörterte, ob und wie die therapeutische Haltung von Vorurteilen beeinflusst wird.

Rückblick Fachtagung Musiktherapie 2013