SOUNDPAINTING

Tilmann Dehnhard
SOUNDPAINTING

Seminar, Deutsch/English, 2 SWS, 2 ECTS
Freitags, 14-18 Uhr, wöchentlich ab 29.4., 7 Termine: 29.4., 6.5., 13.5., 20.5. (Treppenhaus EIN), 10.6., 17.6., 24.6.2022,
Hardenbergstr. 33, Raum 101/102 // ab 13.5. Raumänderung: Einsteinufer 43, Raum 203

Soundpainting ist eine musikalische Zeichensprache für Improvisation und Echtzeitkomposition. Mittels einfacher Handzeichen und anderen Körperbewegungen können Ensembles verschiedenster Zusammensetzung zum gemeinsamen Improvisieren gebracht werden. Soundpainting wurde von Walter Thompson 1974 in New York entwickelt. Inzwischen hat es sich zu einer multidisziplinären Zeichensprache mit über tausend Zeichen entwickelt, die auch von Tänzern, Schauspielern und visuellen Künstlern verwendet werden kann.

In diesem Kurs werden die Grundlagen des Soundpaintings gemeinsam im Ensemble erlernt. Später werden auch die Teilnehmer erste eigene Versuche im Soundpainting unternehmen. Alle Instrumente und Gesang sind willkommen. Vorkenntnisse in Improvisation oder Dirigieren sind nicht notwendig. Zum Abschluss werden Soundpainting-Stücke unter Leitung von Student*innen und Tilmann Dehnhard aufgeführt.

Dieser Kurs richtet sich ausdrücklich an Nicht-Musikstudierende, die sich für Musik interessieren. Musikalische Vorkenntnisse sind willkommen, aber nicht erforderlich. Wer sprechen kann, kann singen. Wer ein Instrument oder Ähnliches mitbringt, darf es spielen.

Leistungsanforderungen für den unbenoteten Studium Generale Leistungsschein: regelmäßige und aktive Teilnahme.

Tilmann Dehnhard studierte Querflöte und Saxophon an der UdK Berlin, Filmmusikkomposition an der HFF Babelsberg; internationale Konzert- und Unterrichtstätigkeit; CD-Produktionen und Konzerte mit Sam Rivers, Steve Lacey, Evan Parker, Alexander v. Schlippenbach, Till Brönner, Julia Hülsmann und anderen. Gastprofessur an der „Pontificia Universidad Javeriana“ Bogota, Kolumbien; Gastdozent des DAAD; Autor von "The New Flute", "Jazz Studies für Flöte", "FluteBeatboxing", Universal Edition; Lehrauftrag Jazzflöte am Jazz Institut Berlin (UdK), Dozent für Filmmusik an der HdPK Berlin. Er ist offizieller Endorser für Altus Flutes/Artis Music.